Bugatti, PG und Diavelo haben ein E-Bike entwickelt

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Christiane Rauscher E-Bike Pedelec Luxus Bugatti Diavelo

PG Bugatti E-Bike

Kooperation der Luxus-Klasse: Bugatti, Diavelo und PG haben gemeinsam ein E-Bike gebaut. Mit 75.000 Euro Kaufpreis gehört es zu den teuersten E-Bikes der Welt.

PG Bugatti E-Bike: Design

Schlanke Formen und puristisches Design zeichnen das Bugatti-E-Bike aus. Elegant sind Züge und Kabel am und im Rahmen verlegt.

PG Bugatti E-Bike: Logo

Ein kleines Emblem von Bugatti prangt am Steuerrohr - sonst bleibt die Formensprache, die sich am supersportlichen Image der Marke orientiert.

PG Bugatti E-Bike: E-Bike vom Sportwagen-Bauer

Wer sich für Supersportler interessiert ist bei Bugatti richtig, jetzt geben die Franzosen ihren Namen für ein E-Bike. Das Pedelec ist eine Kooperation des Sportwagenbauert Bugatti mit Diavelo und PG.

PG Bugatti E-Bike: Luxus pur

Gerader Lenker, feine Anbauteile farblich passend abgestimmt, und gerade Linien machen die Designsprache des Bugatti-E-Bikes aus.

PG Bugatti E-Bike: Besonderheiten

Der Riemen ist nur ein besonders Detail am Bugatti-E-Bike. Noch besonderer ist die Konstruktion der Sitzstreben: Um Gewicht zu sparen gibt es nur eine Sitzstrebe. Gleiches gilt für die Kettenstrebe: es gibt nur eine auf der gegenüberliegenden Seite der Sitzstrebe.

PG Bugatti E-Bike: Riemen-Antrieb

Noch ein Blick auf die Konstruktion der Kurbel mit dem darüberlaufenden Riemen.

PG Bugatti E-Bike: Carbon-Rahmen

Ganz so unfassbar schnell wie seine Sportwagen-Vorbilder ist das E-Bike von Bugatti nicht. Aber mit Vollcarbon-Rahmen, Hightech-Antrieb und Co. nimmt es unter den E-Bikes den absoluten Luxusrang ein.

PG Bugatti E-Bike: E-Antrieb

Wo ist der E-Motor? Um ein Design aus einem Guss zu gestalten, haben die Diavelo-Entwickler keinen Hinweis auf den E-Antrieb am Rahmen hinterlassen. Hier kommt auch noch einmal die wirklich elegante Konstruktion des Rahmens mit nur einer Sitzstrebe zur Geltung.

PG Bugatti E-Bike: Details

Passend dazu gibt es auch keine "aufgesetzte" Beleuchtung am E-Bike - Im Lenker sind die Leuchten direkt integriert, gleiches gilt für das Rücklicht.

Kooperation von PG Bugatti Diavelo: Neues E-Bike

Drei Luxus-Marken kooperieren für das neue E-Bike. PG baut in Regensburg exklusive E-Bikes, Bugatti ist bekannt für superluxeriöse Sportwagen und Diavelo für besonderes E-Bike-Design.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Bugatti-E-Bike: Superteures Pedelec