Bosch E-Bike-Neuheiten 2015: Bordcomputer Nyon, integriertes Schalten & mehr

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Bosch Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 Nyon Schalten Design

Bosch 2015: Integriertes Schalten - NuVinci

Bosch integriert 2015 Schaltungskomponenten und die eigentliche Schaltfunktion in das eigene E-Bike-System. Bosch erhofft sich komfortableres und sichereres E-Biken. Auch durch den Effekt, dass das Cockpit - der Lenker - wesentlich aufgeräumter ist. So erfolgt zum Beispiel die Ganganzeige im Display des Intuvia. Mit welchen Schaltungsherstellern arbeitet Bosch 2015 zusammen? Kooperationspartner sind Fallbrook (NiVinci), SRAM und Shimano.

Die bereits im Markt etablierte NuVinci Harmony integriert Bosch in seine E-Bike-Linien Active Line und Performance Line. Die Schaltung heißt in diesem Fall "H|Line" ...

Das könnte Sie auch interessiern:
Alle Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 auf einen Blick hier bei ElektroBIKE online.
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?

Hier können Sie das aktuelle ElektroBIKE-Magazin und viele weitere Ausgaben direkt im Onlineshop bestellen!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - NuVinci

... und ist ein weiterer Entwicklungsschritt der NuVinci Harmony. Der Clou: eine zusätzliche Schalteinheit entfällt, weil sämtliche Einstellung über die Bedieneinheit, das Bosch Intuvia, erfolgen.

Das könnte Sie auch interessiern:
Alle Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 auf einen Blick hier bei ElektroBIKE online.
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?

Hier können Sie das aktuelle ElektroBIKE-Magazin und viele weitere Ausgaben direkt im Onlineshop bestellen!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - Shimano

Wer auf Schaltvorgänge nicht verzichten möchte, sollte einen Blick auf das neue Schaltsystem von Shimano werfen: elektronisch, schnell, unkomliziert. Basis ist die elektronische Schaltung Di2 von Shimano. Sie funktioniert in Komnination mit den Getriebenaben Alfine 8 und 11 sowie mit der Nexus 8. Shimanos Di2 lässt sich jetzt auch mit dem Bosch E-Bike-System kombinieren!

Der Gangwechsel erfolgt über schicke Schaltwippen, der aktuelle Gang wir im Intuvia-Display angezeigt. Um einen reibungslosen Schaltvorgang zu ermöglichen, drosselt das E-Bike-System die Motorleistung während des Schaltvorgangs kurz.

E-Bike-Neuheit 2015 bei Bosch: E-Biker bekommen im Schaltempfehlungen im Bosch Intuvia-Display angezeigt. Eine Funktion, die im Automobilbereich bei vielen Modellen ein geübtes Feature ist.

Das könnte Sie auch interessiern:
Alle Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 auf einen Blick hier bei ElektroBIKE online.
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?

Hier können Sie das aktuelle ElektroBIKE-Magazin und viele weitere Ausgaben direkt im Onlineshop bestellen!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - Sram

In Kooperation mit Schaltungshersteller Sram integriert Bosch die Schaltung SRAM Dual Drive 3 in die beiden E-Bike-Systeme Active Line und Performance Line. Bei dieser Schaltungsvariante handelt es sich im Prinzip um eine Halbautomatik, der Wechsel der Gänge passiert in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit und zwar so, dass in der Nabe der Wechsel von Gang 1 zu Gang 2 bei rund 8 km/h erfolgt, von Gang 2 auf Gang 3 bei rund 15 km/h geschaltet wird. Die DD3-Nabe wird mit einer Kassette (Zahnkränze am Hinterrad) ergänzt, die der Fahrer manuell durchschalten muss.

Das könnte Sie auch interessiern:
Alle Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 auf einen Blick hier bei ElektroBIKE online.
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?

Hier können Sie das aktuelle ElektroBIKE-Magazin und viele weitere Ausgaben direkt im Onlineshop bestellen!
Mehr zu dieser Fotostrecke: