Bosch E-Bike-Neuheiten 2015: Bordcomputer Nyon, integriertes Schalten & mehr

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Bosch Bosch E-Bike-Neuheiten 2015 Nyon Schalten Design

Bosch 2015: Bordcomputer Nyon

Der Bordcomputer Nyon kommt! Bosch stellte den kleinen Alleskönner bereits 2013 auf der Eurobike-Messe vor, jetzt geht das Multitalent in Serie. Die ersten Modelle mit dem Computer Nyon sollen ab September an den Fachhandel ausgeliefert werden. Was kann Nyon? Natürlich übernimmt es die Funktionen der Bosch Intuvia-Bedieneinheit, also die klassischen E-Bike-Steuerzentrale mit Informationen zu Tretleistung, Restreichweite, Unterstützungsstufe, Akkustatus und Uhrzeit. Doch Nyon ist mehr: ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Bordcomputer Nyon

Nyon ist auch ein Navigationsgerät. Die Streckenansicht kann wahlweise in 2D, aber auch 3D dargestellt werden. Natürlich steht auch die Funktionalität des Trackings zur Verfügung, so dass E-Bike-Touren auf dem Bosch E-Bike-Portal eBike-connect.com betrachtet und ausgewertet werden können. Genauso kann eine Tour auch am heimischen PC geplant werden, per Wifi auf den Bordcomputer gespielt werden und dann abgefahren werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Bordcomputer Nyon

Der Bordcomputer Bosch Nyon ist aber auch Fitness-Trainer: er kann Fitnessdaten aufzeichnen, speichern und auswerten. Zum einen zeichnen die E-Bike-Sensoren Daten wie Trittfrequenz, Tretleistung auf, weitere Daten, wie zum Beispiel Infos zur Herzrate liefert ein Pulsgurt, der via Bluetooth 4.0 mit dem Nyon gekoppelt wird (unterstützt wird der Polar H7).

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Bordcomputer Nyon

Auch die Verbindung zum Smartphone stellt der Bordcomputer Nyon her. So erhält der Fahrer eine Benachrichtigung über eingehende SMS auf dem 4,3 Zoll Farbdisplay. Lesen kann man die Nachricht aus Sicherheitsgründen nur im Stillstand.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Bordcomputer Nyon

Mit dem Bordcomputer Nyon, die Bosch E-Bike-Neuheit 2015, greift das Schlagwort "Connectivity" auf. Bosch verbindet das E-Bike mit der digitalen Welt. Der Bordcomputer, der ab September in ausgewählten Modellen in den Fachhandel kommt, muss als erster Schritt, als Gerüst verstanden werden, auf dessen Basis mehr und mehr Funktionalitäten etabliert werden. Zunächst ist der Bosch-Bordcomputer Nyon zunächst bei E-Bike mit dem Performance-Line-Antrieb erhältlich. Mit Stand Ende Juni begleiten zwölf Hersteller den Nyon-Start mit entsprechenden Modellen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Individuelles Design für Bosch-Motoren

Eine weitere Bosch E-Bike-Neuheit 2015 ist das Design-, beziehungsweise die Design-Varianten, die am Motorblock, der so genannten Bosch Drive Unit möglich sind. Bei der Performance Line bleibt die Farbgebung gleich - schwarz. Mehr Spielraum bekommen Hersteller bei der Active Line. Hier gibt es ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Individuelles Design für Bosch-Motoren

... zum einen die bereits bekannte Variante im platinfarbenen Design. Bosch bietet den Herstellern aber auch eine inverse Version dieses Farbvariante an. Hier ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Individuelles Design für Bosch-Motoren

... sind nur noch der Ring um den Kurbeleinsatz und das Bosch-Emblem in Platinfarbe. Doch damit nicht genug:

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Individuelles Design für Bosch-Motoren

Inspiriert von den Naked Bikes aus dem Motorradbereich stellt Bosch für 2015 die Motorenvariante Performance Line CX vor. Diese Variante richtet sich vor allem an E-Mountainbikes und E-Bikes mit sehr cleaner, technischer Optik. Was steckt dahinter? Der Motorblock bleibt so gut wie unverkleidet. Durch das Fehlen der Designschale verringert sich das Gewicht nicht nur um 200 Gramm, sondern das gesamte Aussehen, auch durch den schwarzen Pulverlack, gibt E-Bikes mit dem Bosch Performance Line CX ein sportliches, aggressives Erscheinungsbild.

Doch der eigentliche Clou ist, dass ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Individuelles Design für Bosch-Motoren

... Hersteller für das Modelljahr 2015 die Möglichkeit haben, die Designschalen der Drive Units selbst zu gestalten. So lassen sich die Bosch E-Bike-Motoren noch besser in das Farb- und Rahmenkonzept einbinden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - NuVinci

Bosch integriert Schaltungskomponenten in das eigene E-Bike-System. Das erhoffte Resultat: komfortableres und sichereres E-Biken. Kooperationspartner sind die Schaltungshersteller Fallbrook (NiVinci), SRAM und Shimano.

Die bereits im Markt etablierte NuVinci Harmony integriert Bosch in seine E-Bike-Linien Active Line und Performance Line. Die angebundene Schaltung heißt "H|Line". Das Funktionsprinzip ist mit dem der NuVinci Harmony identisch. Auf Basis einer voreingestellten Wunschtrittfrequenz passt die H|Line die Übersetzung kontinuierlich und automatisch an. Die Einstellung der Trittfrequenz erfolgt durch die Integration mittels Remote-Steuerung der Intuvia-Bedieneinheit oder an der Bedieneinheit selbst. Das NuVinci-Display entfällt. Alternativ kann man sich auch für eine manuelle Gangwahl entscheiden - ungewohnt beim Schaltungssystem von NuVinci, das sich durch stufenloses Schalten auszeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - Shimano

Wer auf Schaltvorgänge nicht verzichten möchte, könnte sich für die integrierte elektrische Schaltung von Shimano interessieren. Basis ist hier die elektronische Schaltung Di2 von Shimano in Komnination mit den Getriebenaben Alfine 8 und 11 sowie der Nexus 8. Um einen reibungslosen Schaltvorgang zu ermöglichen, drosselt Bosch während des Schaltvorgangs den Motor kurz. Der Gangwechsel erfolgt über Schaltwippen, der aktuelle Gang wir im Intuvia-Display angezeigt. E-Bike-Neuheit 2015 bei Bosch: Erstmals erhalten E-Bike-Fahrer Schaltempfehlungen im E-Bike-Display. Hintergedanke: Durch richtiges Schalten, lässt sich die Akkukapazität effizienter ausschöpfen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Integriertes Schalten - SRAM

In Zusammenarbeit mit SRAM integriert Bosch die Schaltung SRAM Dual Drive 3 in die E-Bike-Systeme Active und Performance Line. Hier erfolgt der Gangwechsel in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit und zwar so, dass in der Nabe der Wechsel von 1 auf 2 bei rund 8 km/h erfolgt, von 2 auf drei bei rund 15 km/h. Die DD3-Nabe wird mit einer Kassette (Zahnkränze am Hinterrad) ergänzt, die der Fahrer manuell durchschalten kann.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: leichter laden mit dem Charger Adapter

Eine weitere E-Bike-Neuheit 2015 von Bosch ist der Charger Adapter. Mit ihm können die Akkus aus der Classic+-Linie, die es 2015 nicht mehr geben wird, auch mit den Ladegerätern der neuen Generation geladen werden. Das ist zum Beispiel spannend, wenn Fahrer des Classic+-System Ihrer Akkus mit dem neuen Travel Charger, dem Reiselader für unterwegs, laden möchten.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: unterwegs laden mit dem Travel Charger

Das Bosch-Reiseladegerät für E-Bikes, der Travel Charger ist ab Ende 2014 im E-Bike-Fachhandel erhältlich. Mit ihm lassen sich E-Bike-Akkus mit dem 12-Volt-Stecker an der Bordnetzsteckdose und mit der praktischen Adapterkappe am Zigarettenanzünder laden. Gut: Der Travel Charger verfügt über einen Entladeschutz für die Autobatterie, so dass diese nicht vollständig entladen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Performance Line

Bosch geht in die E-Bike Saison 2015 mit den bekannten Produktlinien Performance Line und ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Active Line

... Active Line. Die Produklinie Classic+ wird es in der ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!

Bosch 2015: Classic+

... Saison 2015 nicht mehr gegen. Nach der Vorstellung der neuen Active und Performance Linien, ließ Bosch das erste E-Bike-System unter dem Namen Classic+ in 2014 noch weiterlaufen. 2015 wird es aber keine neuen E-Bike-Modelle mit diesem System geben. Die Ersatzteilversorgung für die bereits im Markt befindlichen Modelle ist sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kommt 2016 der Bosch E-Bike-Akku mit 500 Wattstunden?
Alle E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2015 auf einen Blick!
Das sind die E-Bike-Trends 2015

Allgemeine Informationen zu Boschs E-Biks-System:
Das sind Boschs E-Bike-Systeme Active und Performance Line - Fotos und Infos hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: