Bergamont E-Horizon FS und E-Helix FS: Neue vollgefederte Touren-E-Bikes

Foto: Bergamont Bergamont E-Bike-Neuheiten 2019

Fotostrecke

Bergamont bringt mit dem E-Horizon FS und E-Helix FS zwei vollgefederte E-Bikes für den Touren- und Trekking-Einsatz. Beide versprechen dank breiter Reifen auch Fahrspaß abseits asphaltierter Straßen.

Als E-Bikes mit Front-Federung hat Bergamont das E-Horizon und das E-Helix bereits in seiner Modellpalette. Jetzt legen die Hamburger vollgefederte Varianten von jedem E-Bike nach. Beide sind am Zusatz "FS" im Namen erkennbar.

Bergamont E-Horizon FS: In zwei Varianten erhältlich

Mit 100 Millimetern Federweg an der Front und 80 Millimetern am Heck bringt das E-Horizon FS auch bei Touren abseits asphaltierter Straßen den nötigen Komfort. Die 55 Millimeter breiten Big-Apple-Reifen von Schwalbe sorgen auf grobem Terrain für Stabilität und Grip.

Das E-Horizon FS kommt in zwei Varianten: als Elite- und Edition-Modell. Die Elite-Version ist mit dem kräftigen Bosch Performance Line CX-Antrieb ausgestattet und besitzt das neue Kiox-Display. Die hydraulischen Scheibenbremsen und die Kettenschaltung sind aus Shimanos XT- bzw. SLX-Serie.

Bei der Edition-Variante ist der schwächere Active-Line-Plus-Antrieb von Bosch verbaut. Als Display kommt das etwas größere Intuvia-Display zum Einsatz. Geschaltet wird mit einer Deore-Kettenschaltung von Shimano, die hydraulischen Scheibenbremsen sind ebenfalls von Shimano.

Bei beiden Varianten ist der 500 Wh starke Akku komplett im Unterrohr integriert. Die E-Horizon FS-Modelle kommen beide jeweils mit einem tief gezogenen Oberrohr. Spezielle Herren-, Damen- und Tiefeinsteiger-Varianten – wie sie beim E-Horizon mit Frontfederung erhältlich sind – gibt es bei der vollgefederten Version nicht.

Ab Herbst 2018 sollen die beiden Modelle erhältlich sein. Als Preise gibt Bergamont 4500 Euro für das E-Horizon FS Elite und 3600 Euro für das E-Horizon FS Edition an.

Die beiden Varianten des Bergamont E-Horizon FS im Detail:

Foto: Bergamont Bergamont E-Bike-Neuheiten 2019

Bergamont E-Horizon FS Elite

Bergamont E-Horizon FS Elite: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Performance Line CX
AkkuBosch PowerTube, 500 Wh
FedergabelSuntour Mobie 25 Air, RLR DS, 100mm
DämpferSuntour UNAir LO R8, 80mm
SchaltungKettenschaltung Shimano XT/SLX
BremseHydraul. Scheibenbremsen Shimano XT, 180/180mm
Gewicht26,2 kg
Preis4500 Euro

Foto: Bergamont Bergamont E-Bike-Neuheiten 2019

Bergamont E-Horizon FS Edition

Bergamont E-Horizon FS Edition: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Active Line Plus
AkkuBosch PowerTube, 500 Wh
FedergabelSuntour Mobie 25 Air, RLR DS, 100mm
DämpferSuntour UNAir LO R8, 80mm
SchaltungKettenschaltung Shimano Deore
BremseHydraul. Scheibenbremsen Shimano MT-200, 180/180mm
Gewicht26,5 kg
Preis3600 Euro

Bergamont E-Helix FS: Breite Reifen mit Noppenstruktur

Von weitem betrachtet, ist das neue Bergamont E-Helix FS fast identisch zum E-Horizon FS: Es kommt auch mit tief gezogenem Oberrohr und Bosch-Motor (Performance Line CX mit Kiox-Display). Der 500-Wh-Akku ist ebenfalls ins Unterrohr integriert. Die Kettenschaltung (SLX-Gruppe) und die hydraulischen Scheibenbremsen sind auch von Shimano. Selbst die Federwege sind mit 100 Millimetern an der Front und 80 Millimetern am Heck identisch.

Die Unterschiede zum E-Horizon FS liegen im Detail. So ist das E-Helix FS mit noch breiteren Reifen ausgestattet. Die G-One-Reifen von Schwalbe sind sogar 57 Millimeter breit und besitzen Noppen an der Oberfläche, was dem Rad einen noch breiteren Einsatzbereich in Sachen Untergrund verschafft.

Im Gegensatz zum E-Horizon FS kommt das E-Helix FS nur in einer Variante. Und noch ein Unterschied: Während das E-Horizon FS ein zulässiges Gesamtgewicht aus Rad, Fahrer und Gepäck von 140 Kilogramm besitzt, ist das E-Helix auf 130 Kilogramm ausgelegt.

Das E-Helix soll ebenfalls ab Herbst 2018 bei den Händlern stehen. Preis: 4000 Euro.

Foto: Bergamont Bergamont E-Bike-Neuheiten 2019

Bergamont E-Helix FS

Bergamont E-Helix FS: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Performance Line CX
AkkuBosch PowerTube, 500 Wh
FedergabelSuntour Mobie 25 Air, RLR DS, 100mm
DämpferSuntour UNAir LO R8, 80mm
SchaltungKettenschaltung Shimano SLX
BremseHydraul. Scheibenbremsen Shimano MT-200, 180/180mm
Gewicht26,3 kg
Preis4000 Euro

Mehr neue E-Bikes für 2019:

09.08.2018
Autor: Holger Schwarz
© ElektroBIKE online