E-Bike-Trends und Pedelec-Highlights 2013 im großen Überblick

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Kalkhoff E-Bike Pedelec Neuheiten 2013 Kalkhoff Xion Bosch Impulse Connect

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Motoren, Motoren, Motoren. Die E-Bike-Branche gibt Gas. 2013 wird das Jahr der Antriebe. Immer neue Systeme, zum Teil mit sehr spannenden Konzepten kommen auf den Markt. 1. Beispiel: Zusammen mit der deutschen Firma Alber haben die Derby-Cycle-Werke den Hinterradnabenantrieb Xion für ihre Pedelec- und E-Bike-Marken Kalkhoff und Raleigh entwickelt. +++ Weitere Informationen zum Xion-Antrieb erhalten Sie hier. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Neue Akkus

E-Bike-Hersteller Greendonkey rüstet seine E-Bikes 2013 exklusiv mit neuen Akkus aus dem Haus Skytech Europe GmbH aus. Die Batterien wurden zusammen mit Varta Microbattery entwickelt. Besondere Merkmale der Skycell Akkus sollen das geringe Gewicht und die Widerstandsfähigkeit gegen Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Staub und Schlamm sein. Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Innovative Steuerungen

Diese E-Bike-Neuheit 2013 ist keine Überraschung, sondern eine logische Weiterentwicklung: Mit dem Impulse-Antrieb Ergo bringt Kalkhoff den ersten serienmäßigen E-Bike-Antrieb auf den Markt, bei dem die Unterstützung durch die Herzfrequenz gesteuert wird. So können Pulsspitzen, zum Beispiel an Steigungen, automatisch durch höhere Unterstützung ausgeglichen werden. Eine Eigenschaft, die sich sowohl im Trainings-, als auch im Rehabereich nutzen lässt. Immmer wieder versuchten sich Entwickler an einer Pulssteuerung, Kalkhoff hat mit dem Impulse Ergo die Nase vorn. +++ Weitere Informationen zum Kalkhoff Impulse Ergo finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: E-MTBs - ab in die Berge!

Angedeutet hat sich dieser E-Bike-Trend bereits in den vergangenen Jahren - 2013 wird er erneut bestätigt und weiter ausgebaut. E-Bikes erobern den Mountainbike-Markt, die E-MTBs erobern das Gelände. Kreidler bringt zum Beispiel das Vitality Dice 29er auf den Markt. +++ Weitere Informationen zum E-Bike Kreidler Vitality Dice finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Pedelecs als Lastenesel

E-Bikes und Pedelecs sollen die Mobilität nachhaltig verändern. Daher sollen sie in Städten nicht nur die Funktion des Personentransportmittels erfüllen, sondern werden immer mehr zum Lastenesel. 2013 bringen die Radhersteller besonders viele Cargo-E-Bikes neu auf den Markt. Wie ein E-Lastenesel aussehen kann, zeigt Riese und Müller mit dem E-Bike/Pedelec Load: schick. +++ Weitere Informationen zu den E-Bikes und Pedelecs 2013 von Riese und Müller finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: wendige Stadtflitzer

Das E-Bike als Ergänzung zu Bus, Bahn und Auto. Immer mehr Hersteller bringen kleine und wendige E-Bikes in Kompaktform auf den Markt. Zum Beispiel Kalkhoff mit dem E-Bike Kalkhoff Sahel Compact i8R, einer Weiterentwicklung des Vorjahresmodells. +++ Weitere Informationen zu den neuen Kalkhoff-E-Bikes 2013 finden Sie hier auf ElektroBIKE online +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

ElektroBIKE 1/2013: Jetzt online bestellbar

In eigener Sache: Seit dem 20. März 2013 gibt es die aktuelle ElektroBIKE 1/2013 im Zeitschriftenhandel. Sie können das Heft, in dem Sie unter anderem den Pedelec-Test unseres Kooperationspartners ExtraEnergy finden, auch hier online bestellen.
Hier lesen Sie, was Sie in ElektroBIKE 1/2013 alles erwartet.

E-Bike-Trend 2013: Coole Stadt-E-Bikes/Pedelecs

"E-Bikes sind nur was für Ältere" - dieser Satz ist schon lange Geschichte. E-Bikes und Pedelecs erobern die Städte und alle Altersschichte. Auch coole Stadträder kommen immer häufiger mit Motor daher. Ein Beispiel: Momentum Electric. Die junge Londoner Marke präsentierte ihre E-Bikes auf der Eurobike 2012. +++ Weitere Informationen und Bilder zu den E-Bikes von Momentum Electric finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++
Das könnte Sie auch interessieren: Weitere Informationen zum Panasonic-Hinterradnabenmotor für E-Bikes und Pedelecs lesen Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Smartphone-Steuerung

Smartphone-Steuerung fürs E-Bike - die Idee ist nicht neu, doch die ungarische E-Bike-Firma Gepida setzt Sie 2013 in die Realität um. Auch PG Bikes bietet für seine Modelle eine Smarthone-App an. Weitere Informationen zum Gepida-Konzept finden Sie hier.
Das könnte Sie auch interessieren: Weitere Informationen zum Xion-Antrieb erhalten Sie hier. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Panasonic wagt den Schritt zurück. Bis zum Markteintritt von Bosch, war Panasonic mit seinen E-Bike-Mittelmotoren der Platzhirsch. Jetzt kommt eine neue Innovation des japanischen Technologie-Konzerns. Zusammen mit KTM entwickelte das Unternehmen einen Hinerradnabenmotor (250 Watt), der 2013 in KTM-Pedelecs zum Einsatz kommt. +++ Weitere Informationen zum Panasonic-Hinterradnabenmotor für E-Bikes und Pedelecs lesen Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Auch der Schweizer E-Bike-Riese Flyer setzt in der Saison 2013 auf den neuen Panasonic-Heckantrieb. Das E-Bike "Vollblut" gibt es mit der 500-Watt-Variante des Motors oder wahlweise mit der 250-Watt-Ausführung. +++ Weitere Informationen zum Flyrt Vollblut finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Der nächste Elektronik-Riese macht ernst! 2013 werden erstmals E-Bikes/Pedelecs mit einem Motor von AEG über die Straßen rollen - entweder mit diesem Tretlagermotor oder mit einem Hinterrad-Antrieb, von dem AEG bislang (Juli 2012) kein Bild veröffentlicht hat. +++ Weitere Informationen zum neuen E-Bikes-Antrieb von AEG können Sie hier auf ElektroBIKE online nachlesen. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Schickes Display: Die Bedieneinheit des neuen AEG E-Bike-Motors. +++ Weitere Informationen zum neuen E-Bikes-Antrieb von AEG können Sie hier auf ElektroBIKE online nachlesen. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

ElektroBIKE 1/2013: Jetzt online bestellbar

In eigener Sache: Seit dem 20. März 2013 gibt es die aktuelle ElektroBIKE 1/2013 im Zeitschriftenhandel. Sie können das Heft, in dem Sie unter anderem den Pedelec-Test unseres Kooperationspartners ExtraEnergy finden, auch hier online bestellen.
Hier lesen Sie, was Sie in ElektroBIKE 1/2013 alles erwartet.

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Neues Antriebskonzept für E-Bikes: Der Protanium-Kardanmotor basiert auf dem Funktionsprinzip der Kardanwelle. Dieses existiert bereits seit 1890. Protanium stellt auf der Eurobike 2012 den neuen Antrieb für E-Bikes vor, der ohne Kette, Kassette und Kettenblätter auskommt. +++Weitere Informatkionen zum Kardanmotor für E-Bikes von Protanium finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Blick auf ein E-Bike mit dem neuen Protanium-Kardanmotor für Pedelecs. +++Weitere Informatkionen zum Kardanmotor für E-Bikes von Protanium finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trends 2013: Antriebsvielfalt

Neue Antriebshersteller erobern 2013 die E-Bike- und Pedelec-Szene: Mit "Neodrives" betritt ein weiterer Antriebshersteller das Parkett. Der Hinterradantrieb verfügt über einen optischen Sensor, die Nennleistung beträgt 250 Watt. Der "Neodrives" verfügt über eine Energierückgewinnungsfunktion. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trends 2013: Antriebsvielfalt

Für den "Neodrive-Antrieb" wird es drei Akku-Varianten geben: 324 Wattstunden, 405 Wattstunden und 558 Wattstunden. Bereits 2013 sollen die ersten mit "Neodrives" ausgestatteten E-Bikes und Pedelecs im Fachhandel erhältlich sein. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Alter Schwede! Der schwedische Konzern Höganäs bringt ebenfalls einen E-Bike-Antrieb auf den Markt. Die Position ist wie schon beim Xion, Neodrives oder dem neuen Panasonic-Motor im Hinterrad. +++ Weitere Informationen zum neuen E-Bike-Antrieb von Höganäs bekommen Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Antriebsvielfalt

Für die neuen Familienlinie hat Winora einen neuen Mittelmotor in enger Zusammenarbeit mit Hersteller TranzX entwickelt. Mit der neuen Family Line sollen Kindertransport, Gepäcktransport und Radtouren leicht zu bewältigen sein. Der leistungsstarke Mittelmotor soll ab 2013 in drei E-Bikes/Pedelecs zum Einsatz kommen (E-Bike Winora F1, E-Bike Winora F2, E-Bike Winora F3). Von dem neuen Motor wird es zwei Varianten geben. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

ElektroBIKE 1/2013: Jetzt online bestellbar

In eigener Sache: Seit dem 20. März 2013 gibt es die aktuelle ElektroBIKE 1/2013 im Zeitschriftenhandel. Sie können das Heft, in dem Sie unter anderem den Pedelec-Test unseres Kooperationspartners ExtraEnergy finden, auch hier online bestellen.
Hier lesen Sie, was Sie in ElektroBIKE 1/2013 alles erwartet.

E-Bike-Trend 2013: Neue Akkus

Ein Kritikpunkt am Bosch-System war häufig die Akku-Kapazität. In der ersten Generation stellte der Bosch-E-Bike-Akku 288 Wattstunden zur Verfügung - für die meisten Einsatzzwecke ausreichend, aber gerade im S-Pedelec-Betrieb haben sich viele E-Bike höhere Kapazitäten gewünscht. Bosch hat reagiert. 2013 stehen zwei Leistungs-Kapazitäten zur Wahl: das PowerPack 300 (36 Volt-Akku mit 300Wh und 8,4 Ah). Oder dasPowerPack 400 (36 Volt-Akku mit 400 Wh und 11 Ah) – diese Variante soll 30 Prozent mehr Reichweite bieten. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: E-MTBs - ab in die Berge!

Auch der Hamburger (E-)Bike-Hersteller Bergamont hat es erkannt: E-MTBs sind einer der wichtigsten E-Bike-Trends. Ihre Beitrag: Das E-Bike Bergamont E-Line C-29. +++ Weitere Informationen zum E-Bike Bergamont E-Line C-29 finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Pedelecs als Lastenesel

Platz für Gepäck und Kinder: Das Lasten-E-Bike blueLABEL Transporter hybrid. +++ Weitere Informationen zu den E-Bike-Neuheiten von bluelabel finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: Pedelecs als Lastenesel

Hier können Sie einiges in den Korb geben. Das E-Bike/Pedelec Raleigh iCargo ist speziell für den Stadtgebrauch entwickelt worden. Antrieb: Impulse-Mittelmotor 250 Watt. +++ Weitere Informationen zu den E-Bike- und Pedelec-Neuheiten von Raleigh finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: wendige Stadtflitzer

Auch Riese und Müller stellt mit dem E-Bike Kendu ein kompaktes Falt-E-Bike für 2013 vor. Die Rahmenform des Kendu erinnert an das E-Bike Riese und Müller Culture hybrid - nur in klein. +++ Weitere Informationen zu den E-Bike-Neuheiten 2013 finden Sie hier auf ElektroBIKE online. +++ Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++

E-Bike-Trend 2013: wendige Stadtflitzer

Von Mando Footloose kommt ein Stadtflitzer in tollem Design. Faltbar, ohne Kette, schick. Das E-Bike wird im Rahmen der Eurobike 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt und richtet sich speziell an Pendler und Stadtfahrer. Das könnte Sie auch interessieren (Link öffnet sich in einem neuen Fenster): Immer aktuell: die neuen E-Bikes 2013 in einer riesigen Fotostrecke. +++ Die besten Bilder der Eurobike-Messe 2012 +++
Mehr zu dieser Fotostrecke: