Bergamont Neuheiten 2021 Bergamont

Marktübersicht Neuheiten 2021

E-Bike Neuheiten 2021 Neuheiten 2021: Citybikes, Tourenräder, MTBs & Co

Die Modellvielfalt wächst, E-Biken ist attraktiv wie nie zuvor. Wir haben die interessantesten, spannendsten, innovativsten und buntesten Neuheiten 2021 in den Kategorien Stadt/Urban, Tour/Trekking und MTB/Gravel zusammengestellt.

Teil 1: Stadträder und urbane Bikes für moderne Fortbewegung

2021er Pedelecs: Stadträder, Urban-, Cargobikes

Flyer Neuheiten 2021
Flyer Neuheiten 2021 Bergamont Neuheiten 2021 Canyon Precede:On Centurion E-Fire MY2021 13 Bilder

Längst nicht mehr lassen sich Stadträder als schnöde Tiefeinsteiger für die Oma stigmatisieren. Die Vielfalt an Fahrrädern mit hohem Nutzwert ist riesig. Neben dem "klassischen" Stadtrad mit tiefem Einstieg für leichtes Handling bietet der Markt auch stylische Urbanbikes mit puristischer Ausstattung ähnlich einem Rennrad sowie Kompakträder, die durch ihre kleinen, meist 20" großen Laufräder über jede Menge Fahrspaß vermitteln und leicht verstaubar sind. Dazu gehören auch Falträder, prädestiniert für die Mitnahme im ÖPNV.

Schnell unterwegs ist man mit einem S-Pedelec. Ideal für die tägliche Fahrt zum und vom Arbeitspaltz umfährt man den Stau und spart sich die lästige Suche nach dem Parklatz. Als Kleinkrafträder deklariert unterstützen die Düsenjäger unter den Pedelecs bis 45 km/h.

Für Familien erlangt das Lastenrad gerade im städtischen Bereich dank dessen praktischer Einsatzfähigkeit Kultstatus und ersetzt immer öfter das Auto. Wenn man nun Kind & Kegel unterwegs gerne im Auge behalten, sind die langen Lastenräder mit der Ladefläche vor dem Cockpit interessant, wer dagegen viel zu befördern hat und ein etwas kompakteres Rad möchte, der darf es gerne mit einem sogenannten Longtail probieren: Die "Fracht" ist vorne und hauptsächlich hinten untergebracht. Auch für Gewerbetreibende wird diese Art des Gütertransports durch die geringen Unterhaltskosten und der schellen Beförderung immer interessanter.

Cargobikes lassen sich wegen ihrer hohen Zuladbarkeit reich beladen und sind im Stadtverkehr äußerst felxibel sowie extrem kostengünstiger im Unterhalt. Eine echte Alternative zum fossilbetriebenen Transporter.

Teil 2: Touren- oder Trekkingbikes, Reiseräder, SUVs und Crossräder. Vollausstattung garantiert!

E-Tourenräder Neuheiten 2021

Focus Neuheiten 2021
Focus Neuheiten 2021 Focus Neuheiten 2021 BH SUV XTep Diamant MY 2021 11 Bilder

Im Bereich der Tourenräder/Trekkingbikes haben sich die aus dem Fahrradbereich bekannten Gattungen auch im Elektroradbereich inzwischen etabliert. Allen voran natürlich das traditionelle Tourenrad mit umfangreicher Übersetzung, stabilem Gepäckträger und funktionaler Lichtanlage; nach wie vor erfreut es sich überragender Beliebtheit.

Der Übergang zum Reiserad ist fliesend, ist dieses jedoch insgesamt noch robuster, verschleißfest ausgelegt und meist mit üppiger Akkukapazität ausgestattet. 1000 Wh und mehr gehen 2021 häufig an den Start.

SUVs sind die Luxus E-Bikes unter den Tourenrädern. Die oft vollgefederten und voll ausgerüsteten Touren-Flaggschiffe glänzen mit extraordinären Ausstattungsvarianten, sind in der Regel geländetauglich und robust.

Demgegenüber sind Crossräder die Rennräder unter den Trekkingbikes. Die frontgefederten sportiv-agilen Spaßräder eignen sich für leichtes Gelände und die schnelle Feierabendrunde. Sie sind eher leicht, mit etwas schmälerer Bereifung als ein eMTB und sportlich zugeschnitten.

Teil 3: Sportgeräte: MTBs, Gravelbikes, Rennräder und Fitnessbikes

Neue Sporträder 2021

Focus Neuheiten 2021
Focus Neuheiten 2021 Neue Focus Modelreihe Sam² Flyer Neuheiten 2021 Canyon GrailOn EGraveler Studio 17 Bilder

Diese Kategorie beherrbergt alles, was speziell für den sportlichen Einsatz ausgerichtet ist. Schutzbleche stören da eigentlich. Das angebot an Mountainbikes ist überwältigend groß: Vollgefederte Bikes vom Downhill-Bike für Abfahrtsjunkies über AllMountain Bikes fürs Gebirge, Trailbikes und Enduros ist alles am Start. Im Bereich der frontgefederten Mountainbikes, den sogenannten Hardtails, tummeln sich Touren-MTBs mit komfortabler Geometrie und Sitzhaltung, sportliche Hardtails für schnelle Runden oder auch Fatbikes mit extrabreiter Bereifung.

Voll im Trend liegen 2021 Rennräder fürs Gelände. Die Schotterrenner nennen sich Gravelbikes und machen auf der schnellen Runde oder mit Gepäck enormen Spaß. Immer mehr Fahrradproduzenten mit Rennrädern im Programm haben 2021 auch eine elektrische Ausgabe eines Gravelbikes im Portfolio. Auch die Gattung der Rennräder hat die Elektrifizierung erreicht. E-Renner bietet inzwischen fast jeder etablierte Rennradhersteller an.

Fitnessbikes sind wie Rennräder puristisch ausgestattet, allerdings ohne gebogenem Rennbügel, sondern mit geradem Lenker. Mit einer extra Portion Agilität und Spritzigkeit versprühen diese leichten Räder ein außergewöhnlich sportliches Flair.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite