Werkstatt-Tipp: Cockpit einstellen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn ElektroBIKE Werkstatt-Tipps Cockpit einstellen Schritt 1

Cockpit einstellen - Schritt 1

Das richtig eingestellte Cockpit, also Lenker mit Griffen, Brems- und Schalthebeln, ist wichtig und sicherheitsrelevant. Nur wer sein Rad gut an die körperlichen Eigenschaften anpasst, sitzt bequem und hat die Bremshebel jederzeit voll im Griff. Um die Hebel auszurichten, lösen Sie die Innensechskantschrauben an Schalt- und Bremshebeln.

Cockpit einstellen - Schritt 2

Positionieren Sie die Hebel auf dem Lenker so, dass Sie sie während der Fahrt bequem aus der Griffposition heraus erreichen. Setzen Sie sich dazu idealerweise auf den Sattel des Fahrrads. Je nach Typ des Bremshebels müssen Sie ihn mit zwei (bei Mountainbike-Bremshebeln) oder aber mit vier Fingern bequem ziehen können.

Cockpit einstellen - Schritt 3

Auch die Neigung der Bremshebel will perfekt ausgerichtet sein. Wenn Sie im Sattel sitzen, sollten die Hebel in einer gedachten Linie Verlängerung des Unterarms, eventuell Handgelenke leicht angewinkelt, sein. Hier spielt auch die persönliche Vorliebe eine Rolle. Die Bremshebel müssen ergonomisch und angenehm in der Hand liegen.

Cockpit einstellen - Schritt 4

Wenn Sie Ihre passende Position der Bremshebel gefunden haben, ziehen Sie die Innensechskantschrauben wieder fest. Nutzen Sie dazu am besten einen Drehmomentschlüssel und beachten Sie das vom Hersteller angegebene Drehmoment, um Lenker oder Bauteile nicht zu beschädigen.

Cockpit einstellen - Schritt 5

Passt die Position, gilt es noch die Hebelweite einzustellen. Also den Punkt, ab dem die Bremse auch tatsächlich greift. Je nach Modell verfügen die Bremshebel dazu über eine Einstellschraube oder ein Einstellrad. Die Hebelweite stimmt, wenn Sie den Hebel bequem greifen können und er bei voller Bremswirkung etwa parallel zum Lenker steht.

Cockpit einstellen - Schritt 6

Im letzten Schritt passen Sie die Schalthebel an die Bremshebel an. Rücken Sie dazu die Schalthebel an die Bremshebel heran und richten sie an der Neigung entsprechend aus, sodass die Finger sie gut erreichen. Ziehen Sie auch hier die Schrauben per Drehmomentschlüssel wieder an. Auf einer kurzen Testrunde prüfen Sie abschließend, ob alles passt.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Know how: So halten Sie Ihr Pedelec fit