Putzen, Lack ausbessern, polieren - so strahlt Ihr Fahrrad wie neu

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Bikepflege - Grundreinigung - Vorbereitung

Grundreinigung

Vorbereitung: Reinigen Sie Ihr Bike zunächst gründlich mit Schwamm und Bürste. Erst dann sollten Sie sich den Details widmen. Demontieren Sie die Laufräder, wenn möglich die Kette, und lösen Sie die Züge. Hängen Sie den so gestrippten Rahmen in einen Montageständer, oder legen Sie ihn auf eine alte Decke. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Grundreinigung

Kettenpflege: Weichen Sie die demontierte Kette mit reichlich WD 40 ein. Nach kurzer Einwirkzeit ziehen Sie die Kette durch das U-förmige Ende einer speziellen Bürste, etwa „The Grunch Brush“ (Grofa). Reinigen Sie mit einem Pinsel und einem fettlösenden Reiniger (z. B. Finish Line Eco Tech) Ritzel und Kettenblätter. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Grundreinigung

Nabe, Speichen, Felge: Um besser in alle Ecken zu gelangen, halbieren Sie einen handelsüblichen Schwamm. Bei geringer Verschmutzung genügt Wasser mit einem Spritzer Autoshampoo. Beginnend am Nabenkörper, ziehen Sie den Schwamm über die Speichen hin zur Felge – einmal rundherum. Mit klarem Wasser abspülen, fertig. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Hartnäckigen Schmutz entfernen

Verwinkelte Ecken: Ein Entfetter eignet sich perfekt, um hartnäckigen Schmutz wie verharztes Öl oder die Reste entfernter Aufkleber zu lösen. Tipp: Multi-Entfetter Eco Tech 2 von Finish Line. Träufeln Sie ein paar Tropfen des Reinigers auf ein fusselfreies Tuch, und wienern Sie damit die verschmutzten Bereiche. Um Aufkleberreste zu entfernen, brauchen Sie etwas Ausdauer. Wattestäbchen sind hilfreich, um schlecht zugängliche Stellen – etwa Zughalterungen – bis in die letzte Ritze zu reinigen. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Hartnäckigen Schmutz entfernen

Federelemente reinigen: Die Laufflächen und Dichtungen der Federelemente benötigen besondere Pflege. Hier bitte keine Entfetter verwenden – sie machen die Gummidichtungen spröde. Brunox Deo eignet sich nicht nur zum Schmieren, sondern auch zum Reinigen. Säubern Sie die Federgabel- und Dämpferdichtung mit einem Tuch und etwas „Deo“. Federringe, wie auf dem Bild zu sehen, können Sie zum Säubern der Dichtungen vorsichtig mit einem Schraubenzieher aus ihrem Sitz hebeln und nach oben schieben. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Lackschäden ausbessern

Vorbehandeln: Kratzer im Lack sind ärgerlich, mit einem Lackstift aus dem Autozubehör-Handel (in vielen RAL-Farben, ca. 5 Euro) aber schnell zu entfernen. Oft wird eine kleine Drahtbürste mitgeliefert, mit der Sie die entfettete Stelle anrauen können. Schmirgelpapier mit 120er-Körnung eignet sich ebenfalls hervorragend. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Lackschäden ausbessern

Lackieren: Geben Sie mit dem kleinen Pinsel vorsichtig etwas Farbe auf die verkratzte Stelle. Tragen Sie den Lack nicht zu dick auf, sonst müssen Sie später viel nachschleifen. Die aufgetragene Farbe benötigt mindestens einen halben Tag, um komplett auszuhärten! Erst danach sollten Sie ans Finish denken. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Lackschäden ausbessern

Schleifen: Ist der Lack trocken, können Sie Unebenheiten mit feinem Schmirgelleinen (1000er) abtragen. Bearbeiten Sie nur die lackierte Stelle. Vorsicht: Bei pulverbeschichteten Rahmen ist die Schleifmethode nur bedingt geeignet. Bevor Sie eine stumpfe Stelle riskieren, besser an verdeckter Stelle ausprobieren! Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Lackschäden ausbessern

Nachpolieren: An Rahmen, die herkömmlich nasslackiert wurden, lassen sich die durchs Schmirgeln entstandenen feinen Kratzer leicht entfernen.Tragen Sie eine Politur (aus dem Autohandel) mit einem Tuch oder Schwamm auf, lassen Sie diese einwirken und polieren Sie dann mit einem feinen Tuch drüber. Fertig. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Auf Hochglanz polieren

Rahmen konservieren: Ob fürs Wohnzimmer oder den Einsatz draußen – um Schmutz langfristig fernzu­halten, sprühen Sie den Rahmen z. B. mit Holmenkol Dirt Protector ein. Das verleiht dem Rahmen eine dauerhafte Antihaft-Beschichtung. Aber Vorsicht: auf keinen Fall die Bremsscheiben einnebeln! Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Auf Hochglanz polieren

Anbauteile polieren: Shimanos Fahr­radpolitur verleiht Schaltwerk, Umwerfer, Kurbel und Co. wieder den richtigen Glanz. Einfach aufsprühen und mit einem trockenen Tuch abwischen. Aber: Auch hier ist Vorsicht geboten! Die Politur hat auf Bremsscheiben und Felgenflanken (bei Felgenbremsen) nichts verloren. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Der letzte Schliff

Sattelpflege: Ledersättel finden sich an vielen Klassikern und Youngtimern. Sprühen Sie das trockene Leder mit Holmenkol Sport Proof ein. Es ist eigentlich ein Sportschuhpflegemittel, eignet sich aber für die Pflege von Fahrradsätteln ausgezeichnet. Es imprägniert das Leder und verleiht ihm neuen Glanz. Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING

Der letzte Schliff

Pimp-Tipp: Ein Reifenglanzmittel, das die Flanken in makellosem Schwarz erscheinen lässt (im Autohandel), mag für manchen Bike-Enthusiasten bereits zu viel des Guten sein. Nicht aber für Liebhaber, die ihr Schätzchen ins Wohnzimmer stellen. Warum nicht mal ausprobieren? Sie werden sich wundern ... Putz- und Pflegemittel fürs Fahrrad in UrbanBIKING-Partnershops online kaufen Mehr Tipps rund ums Fahrrad bei UrbanBIKING
Mehr zu dieser Fotostrecke: Know how: So halten Sie Ihr Pedelec fit