E-Bike-Mittelmotoren: Das sind die wichtigsten Hersteller 2016

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Tern Bafang Mittelmotor Tern eLink

E-Bike-Antrieb Bafang Max (Mittelmotor)

Bafang ist ein chinesischer Motoren-Hersteller. Das Unternehmen Bafang produziert Vorderradmotoren, Mittelmotoren sowie Hinterradmotoren. Der E-Bike-Motor Bafang Max ist in den Versionen 250 Watt und 350 Watt (S-Pedelec) erhätlich.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Bafang Max
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec), 350 Watt (S-Pedelec)
Akkukapazität: 374 Wh
Maximales Drehmoment: 80 Nm

E-Bike mit Bafang-Antrieb
Tern eLink D7i im ElektroBIKE-Test

E-Bike-Antrieb: Bosch Active Line (Mittelmotor)

Mit der Bosch-Active-Line sollen komfortbewusste Pedelecfahrer bedient werden. Der Active-Line-Antrieb ist nicht so kraftvoll, wie der Motor der Performance-Line. Dafür arbeitet der Komfort-Antrieb ruhiger mit sanfter Beschleunigung.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Bosch Active Line
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 400 Wh
Maximales Drehmoment: 48 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Bosch-Active-Line-Antrieb für 2016
Orbea E-Bike-Neuheiten 2016
Kompakt-E-Bike Pegasus Swing-E

E-Bikes mit Bosch-Active-Line-Antrieb im Test
Cube Elly Ride Hybrid
Moustache Friday 26 Black (Kauftipp)
Stevens E-Courier Disc (Testsieger)

E-Bike-Antrieb: Bosch Performance Line (Mittelmotor)

Der Bosch-Antrieb ist der Klassiker unter den Mittelmotoren. Die Bosch-Performance-Line findet bei sportlichen Pedelecs, insbesondere E-Mountainbikes, Verwendung.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Bosch Performance Line
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec), 350 Watt (S-Pedelec)
Akkukapazität: max. 500 Wh
Maximales Drehmoment: 60 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Bosch-Performance-Line-Antrieb für 2016
E-Fully Heisenberg XF1
Vollgefedertes Touren-E-Bike Flyer TX Serie
Wieder da: das Stevens E-Carpo

E-Bikes mit Bosch-Active-Line-Antrieb im Test
Radon Sunset Supreme (Kauftipp)
Stevens E-Triton Luxe (Testsieger)
S-Pedelec Moustache Samedi 28 Speed (Kauftipp)

E-Bike-Antrieb: Bosch Performance CX (Mittelmotor)

Der Mittelmotor Bosch Performance CX basiert auf der Performance-Line. Mit einem Drehmoment von 75 Nm und einer maximalen Unterstützungsstufe von 300 Prozent, soll der Bosch-Performance-CX-Antrieb sportliche E-Mountainbiker ansprechen. Einige E-Bike-Hersteller statten ihre E-MTBs 2016 mit dem Bosch Performance-CX-Antrieb aus. Bosch verzichtet beim Mittelmotor Performance CX auf eine Verschalung des Motorgehäuses. Stattdessen soll eine Pulverbeschichtung den Motor schützen.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Bosch Performance CX
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: max. 500 Wh
Maximales Drehmoment: 75 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Bosch-Performance-CX-Antrieb für 2016
Haibike Xduro 3
KTM Macina Kapoho
Cube Stereo Hybrid HPA 160 27.5

E-Bike-Antrieb: Brose (Mittelmotor)

Brose bietet ab 2015 einen Mittelmotor mit maximal 500-Watt-Leistung. Die kompakte Bauform soll verschiedene Einbaupositionen ermöglichen. Dadurch soll Pedelec-Herstellern bei der Rahmenkonstruktion mehr Freiheit ermöglicht werden.

Die Daten des Pedelec-Antriebs von Brose
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec); 500 Watt (S-Pedelec)
Akkukapazität: variiert je nach verwendeter Batterie
Maximales Drehmoment: 90 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Brose-Antrieb für 2016
S-Pedelec Bulls Green Mover Lacuba Evo E45
Hercules-E-Lastenrad
Rotwild R.X+

E-Bike-Antrieb: Continental Conti E-Bike System (Mittelmotor)

Das Continental Conti-E-Bike-System basiert auf dem selben Mittelmotor wie der Brose-Antrieb. Der Continental-Motor arbeitet jedoch mit einem niedrigeren Drehmoment von 50 Nm. Das Continental bietet seinen Antrieb als vollständiges System an, bei dem alle Komponenten des Conti-E-Bike-Systems optimal aufeinander abgestimmt sein sollen.

Die Daten des Pedelec-Antriebs von Continental
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 522 Wh
Maximales Drehmoment: 50 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Continental eBike System für 2016
Rose E-MTB
A2B Entz

E-Bike-Antrieb: Impulse 2.0 (Mittelmotor)

Der Antrieb Impulse 2.0 soll sich durch eine harmonische Abstimmung der Schaltung auszeichnen. Die sog. Shift-Sensor-Technologie unterbricht während des Schaltvorgangs den Kraftfluss, wodurch kein Ruckeln entstehen soll.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Impulse 2.0
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec); 350 Watt (S-Pedelec)
Akkukapazität: max. 612 Wh
Maximales Drehmoment: k.A.

E-Bike-Neuheiten mit Impulse 2.0 Antrieb für 2016
Focus Thron
Kalkhoff Integrale und Include

E-Bikes mit Impulse 2.0 Antrieb im Test
Raleigh Dover Impulse Ergo XXL (Sehr gut)
Kalkhoff Tasman Classic Impulse 8R (Sehr gut)
S-Pedelec Kalkhoff Endeavour Impulse S11 Premium (Sehr gut)

E-Bike-Antrieb: Panasonic System 2014 (Mittelmotor)

Der Mittelmotor von Panasonic leistet 250 Watt und hat ein Drehmoment von 60 Nm. Zielgruppe des Panasonic-Antriebs sind komfortbewusste Pedelec-Fahrer, die weniger sportlich unterwegs sind.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Panasonic-Antrieb.

Weitere Infos zum Panasonic-Antrieb.

Die Daten des Pedelec-Antriebs von Panasonic
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 540 Wh
Maximales Drehmoment: 60 Nm

E-Bikes mit Panasonic-Antrieb im Test
Flyer C 8.1 (Sehr gut)
Kettler Obra Plus (Sehr gut)
Kettler Boston E Race (Testsieger)

E-Bike-Antrieb: Prophete e-novation Premium (Mittelmotor)

Der Mittelmotor Prophete e-novation Premium kann in Kombination mit einer Rücktrittbremse verwendet werden. Der Antrieb wiegt laut Hersteller 4,2 Kilogramm, die Batterie befindet sich im Gepäckträger.

Die Daten des Pedelec-Antriebs e-novation Premium von Prophete
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 396 Wh
Maximales Drehmoment: 70 Nm

E-Bike-Antrieb: Schachner MM15 (Mittelmotor)

Der Mittelmotor MM15 von Schachner befindet sich in einem kompakten Gehäuse und soll 3 Kilogramm wiegen. Der Schachner-Antrieb ist mit unterschiedlichen Batterien von 9 Ah bis 15 Ah verfügbar.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Schachner MM15
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 396 Wh
Maximales Drehmoment: 50 Nm

E-Bike-Antrieb: Shimano Steps (Mittelmotor)

Auch Komponenten-Riese Shimano möchte sich auf dem Antriebsmarkt etablieren. Das Shimano-Steps-System besteht aus Motor, Akku, Kurbelset, Radcomputer und Kette. Der Mittelmotor soll 3,1 Kilogramm wiegen, der Akku hat eine Kapazität von 418 Wh. Vor allem setzt Shimano mit dem Steps-System auf Schaltungsintegration. In Kombination der Shimano-Di2-Nabenschaltung soll Shimano Steps ruckelfreies Schalten ermöglichen.

Alle Infos zum Antriebssystem Shimano Steps finden Sie hier.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Shimano Steps
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 418 Wh
Maximales Drehmoment: 50 Nm

E-Bikes mit Shimano-Steps-Antrieb:
Segway 3.0 und Segway 5.0
Scott E-Sub 2015
BH Bikes Neuheiten 2015

E-Bike-Antrieb: TQ-Systems Cleanmobile Pin 120 (Mittelmotor)

Der Antrieb von TQ-Systems zeichnet sich durch ein hohes Drehmoment von 120 Nm aus. Laut Hersteller soll der Wirkungsgrad des Pin-Antriebs bei mehr als 80 Prozent liegen.

Die Daten des Pedelec-Antriebs TQ-Systems Cleanmobile Pin 120
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec), 500 Watt (S-Pedelec)
Akkukapazität: k.A.
Maximales Drehmoment: 120 Nm

E-Bike mit TQ-Systems-Antrieb:
M1 Spitzing

E-Bike-Antrieb: TranzX M25 (Mittelmotor)

Der Mittelmotor von TranzX kommt in kompaktem Gehäuse und soll 3,9 Kilogramm wiegen. Der Mittelmotor TranzX M25 soll das E-Bike durch verschiedene Farbvarianten auch optisch aufwerten.

Die Daten des Pedelec-Antriebs TranzX M25
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: k.A.
Maximales Drehmoment: 50 Nm

E-Bike-Neuheit mit TranzX-Antrieb für 2016
Winora Radar

E-Bike-Antrieb: Yamaha SDC (Mittelmotor)

Yamaha setzt beim SDC-Antrieb auf hohes Drehmoment von 80 Nm und 500 Wh Akku-Kapazität. Der Yamaha-Mittelmotor soll vor allem sportliche Pedelecfahrer ansprechen.

Die Daten des Pedelec-Antriebs Yamaha SDC
Typ: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt (Pedelec)
Akkukapazität: 500 Wh
Maximales Drehmoment: 80 Nm

E-Bike-Neuheiten mit Yamaha-Antrieb für 2016
Haibike Sduro
Winora Radius
S-Pedelec Giant Quick-E+

E-Bikes mit Yamaha-Antrieb im Test
Giant Prime E+1 Disc (Kauftipp)
Giant Full-E+1 (Testsieger)
Haibike Sduro FullNine RX (Sehr gut)
Mehr zu dieser Fotostrecke: Mittelmotoren für E-Bikes und Pedelecs im Vergleich