Diese E-Bike-Hersteller setzen 2013 auf die NuVinci-Harmony-Schaltung

Von A2B bis Zemo: E-Bikes mit der automatischen NuVinci Harmony-Schaltung

27 Hersteller (Stand Oktober 2012) schicken in der Saison 2013 E-Bikes mit der Automatikschaltung NuVinci Harmony ins Rennen. ElektroBIKE hat für Sie eine große Hersteller-Übersicht erstellt.

E-Bike fahren neu erleben: mit der NuVinci Harmony war schalten gestern. Ab sofort wird automatisch geschaltet - und das auch noch stufenlos.

Wie funktioniert das System? Die Harmony baut auf der NuVinci-N360-Nabe auf. Allerdings muss man sich nicht mehr selbst auf die Suche nach der passenden Übersetzung machen, sondern die Steuerung der Schaltung übernimmt diese Aufgabe. Bei einer festgelegten Trittfrequenz sucht das System fortlaufend die ideale Übersetzung, so dass die gewählte Frequenz immer gleich gehalten wird. Weitere Informationen über die Funktionsweise und Fotos der NuVinci Harmony finden Sie hier auf ElektroBIKE online.

ElektroBIKE hat als eines der ersten Magazine bereits im Frühjahr 2012 (ElektroBIKE 1/2012) das E-Bike Zemo ZE-10 mit der NuVinci Harmony getestet.

Ergebnis des Tests: "Die stufenlose Automatikschaltung überzeugt auf Anhieb."

Den kompletten Testbericht können Sie hier auf ElektroBIKE online nachlesen.

Von A2B bis Zemo: E-Bikes mit der automatischen NuVinci Harmony-Schaltung

15.10.2012
Autor: Redaktion
© ElektroBIKE online