Die aktuellsten Faltschlösser der Top-Marken

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Trelock Rennrad-Schlösser: Aktuelle Modelle aller Top-Marken

Faltschloss: Trelock FS 450 Manufaktur

Trelock bringt mit dem FS 450 Manufaktur auch optisch ein anspruchsvolles Faltschloss. Für 165 Euro bei einem Gewicht von 1100 Gramm erreicht es auf der Trelock-Sicherheitsskala 4 von 6 Punkten.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: Trelock FS 460

Das Trelock FS 460 ist mit 100 cm Länge 15 cm länger als das FS 450, wiegt allerdings auch 150 g mehr. Für einen Preis von 99,90 Euro ist es deutlich günstiger, erreicht jedoch die selbe Sicherheitsstufe.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: Axa Foldable 1000

Auch Axa Security hat zwei Top-Faltschlösser auf dem Markt. Hier das Axa Foldable 1000. Der Hersteller gibt dem Faltschloss 11 von 15 Sicherheitspunkten. Das Foldable 1000 kostet 79,95 Euro.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: M-Wave F 850/6

Das M-Wave F 850/6 ist das Top-Faltschloss des Herstellers. Es hat einen Umfang von 85 cm aus 6 Stahlgliedern mit Kunststoffüberzug. Außerdem kommt das M-Wave-Faltschloss mit 2 Schlüsseln und Halterung. Der Preis: 29,90 Euro.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: Axa Toucan 120

Das zweite Faltschloss von Axa ist das Toucan 120. Es kommt in den Axa-typischen Farben und erreicht deren Sicherheitsstufe 9 von 15. Kostenpunkt: 85 Euro.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: Abus Bordo Granit X Plus 6500

Das Top-Faltschloss von Abus heißt Bordo Granit X Plus 6500. Es erreicht 15 von 15 Punkten auf der Abus-Sicherheitsskala, wiegt 1580 g und kommt mit 85 cm Umfang. In 6 verschiedenen Farbvarianten ist das Abus Faltschloss inklusive Transporttasche für einen UVP von 129,95 Euro zu haben.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: Fischer Faltschloss

Das Faltschloss von Fischer kommt mit einem Umfang von 85 cm und der Halter ist im Lieferumfang mitinbegriffen. Fischer gibt dem Faltschloss die Sicherheitsbewertung 8 von 9. Der Preis: 34,99 Euro.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: OnGuard K9 Heavy Duty Plate Lock

Das K9 Heavy Duty Plate Lock ist nur eines von vielen Faltschlössern aus der Palette von OnGuard. Der Umfang beträgt 79 cm. Über Preis, Verfügbarkeit und Sicherheitslevel gab es keine Auskunft.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks

Faltschloss: KTM Folding Lock Key FS300

Das Faltschloss von KTM heißt Folding Lock Key FS300. Es hat einen Umfang von 85 cm und erreicht KTM-Sicherheitsstufe 3 von 5. Das Folding Lock Key FS300 ist für 59,99 Euro zu haben.

Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Smart Locks
Mehr zu dieser Fotostrecke: Fahrraddiebe: So schützen Sie ihr E-Bike. Plus: Schlösser