Stefan Eigner

Test: Flyer Uproc 4 8.70

Flyer Uproc 4 8.70

MOUNTAINBIKE hat das Flyer Uproc 4 8.70 getestet. Hier gibt's die Ergebnisse.

E-Bike-Pionier Flyer sorgt für Abwechslung: Am Uproc 4 setzen die Schweizer auf den Panasonic-GX-Ultimate-Motor, kombiniert mit einem eigenen 630-Wh-Akku und Display. Das Konzept geht auf: Der Panasonic ist gefühlt der stärkste Motor im Test, und das über den gesamten Trittfrequenzbereich. Panasonic gibt 90 Nm und eine maximale Unterstützung von 600 Watt an. Somit empfiehlt sich das Flyer auch für schwere Fahrer – mit der Begrenzung von maximal 130 kg Gesamtgewicht (Herstellerangabe).

Angesichts der Schubkraft ist es wenig erstaunlich, dass das Flyer einen exzellenten Kletterer abgibt. Den Fahrer integriert es dabei kompakt und aufrecht – was für einen tourigen Charakter und viel Spaß im Uphill sorgt. Auf ruppigeren, kurvigen Trails bergab kommt das Uproc jedoch an seine Grenzen. Das Handling zeigt sich träge, was vor allem am hohen Gewicht des Alu-Boliden von 24 Kilo liegt. Hinzu kommt, dass Flyer an der Front die eher "schmale" Fox-34-Gabel verbaut, die nicht die Lenkpräzision einer Gabel mit wuchtigen 36-mm-Stand­rohren bietet. Auch die antriebsneutrale 140-mm-Heckfederung wirkt im Testvergleich etwas zu leblos.

Stefan Eigner
Der neue Panasonic GX Ultimate überzeugt mit bärenstarker Unterstützung.

Reichweite: 20 – 49 km

Höhenmeter: 1658 Hm

 starker Motor

 gute Touren-Geometrie

 hohes Gewicht

 vergleichsweise weniger Trail-tauglich

Spezifikationen  
Rahmengrößen S, M, L, XL
Preis 5.399 Euro
Gewicht 24 kg
Rahmenmaterial Aluminium
Motor Panasonic GX Ultimate
Akku Flyer SIB-630 630 Wh
Display Flyer D1
Schaltung 1 x 12 Gang, Shimano XT
Bremse Shimano XT (M8120) 203 / 203 mm
Gabel Fox 34 Performance (140 mm)
Dämpfer Fox Float DPS Performance (140 mm)
Sattelstütze Flyer Dropper Post (150 mm)
Laufradsatz DT Swiss H1900 Spline
Reifen Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Apex 27,5 x 2,6"
Testergebnis Gut (788 Punkte)

Geometrie  
Rahmengröße L
Sitzrohrlänge 480
Oberrohrlänge 619
Sitzwinkel 76°
Lenkwinkel 66°
Kettenstrebenlänge 450
Steuerrohr 140
Reifenststand 1226
Reach 469
Stack 602
Lenkerbreite 780
Vorbaulänge 50
MOUNTAINBIKE

Fazit: Flyers Panasonic-Motor legt die Messlatte in Sachen Schubkraft hoch. Das Uproc 4 bietet zudem eine angenehme Touren-­Geo-metrie, kommt auf ruppigen Trails aber an die Grenzen.

Das Flyer Uproc 4 8.70 im Vergleichstest mit 12 weiteren E-Mountainbikes:

Test 2020
Zur Startseite
Mehr zum Thema Flyer
Neue Flyer Bikes 2021
Neuheiten
S-Pedelec Flyer Upstreet6
Neuheiten
E-Bike-Test 2020
Test 2020
Neuheiten