Test: Conway Xyron 827 Carbon
Conway Xyron 827 Carbon

Eigentlich wollte Conway das Top-Modell des neuen Xyron E-MTB-Fullys in den Test schicken. Da dieses noch nicht lieferbar war, rollte das Xyron 827 Carbon für 6000 Euro an.

Conway Xyron 827 Carbon
Foto: Stefan Eigner

Sehen lassen kann sich auch das: Bestückt mit mächtigem Fox-Enduro-Fahrwerk der Performance-Linie sowie Shimano-XT-Schaltung, ist der Preis fair – erst recht, weil Conway einen Voll-Carbon-Rahmen verbaut. Und da es sich beim Xyron um eine komplette Neuentwicklung handelt, werkelt im Herzen auch der backfrischste Motor. Namentlich der Bosch in vierter Generation mit 625 Wattstunden starkem Akku. Apropos: Conway verzichtet auf das Farbdisplay Kiox und setzt auf den simplen Bosch-Purion-Tacho.

Unsere Highlights

Eher kompakt sitzt es sich auf dem 22,6 Kilo schwere Xyron. Die tiefe Front des Tourenfullys mit 140 mm Federweg sorgt für viel Druck auf dem Vorderrad und schenkt extrem gute Klettereigenschaften. Dazu tragen auch die langen Kettenstreben sowie der propere Motor bei. Bergab kehrt sich das Bild etwas um. Durch die kleinen 27,5"-Laufräder und den weniger flachen Lenkwinkel wuselt das Xyron zwar freudig über den Trail, für Highspeed-Hatzen fehlt etwas die Spurtreue. Das 140-mm-Fahrwerk arbeitet indes bar jeder Kritik.

Stefan Eigner
Conway setzt am Heck auf den üppigen Fox-DPX2-Dämpfer mit Piggy-Bag.

Reichweite: 19 – 45 km

Höhenmeter: 1598 Hm

 edler Carbon-Rahmen mit fairer Ausstattung

 starker, top abgestimmter Motor

 tolle Klettergeometrie

 weniger laufruhig im Downhill

Spezifikationen

Rahmengrößen

S, M, L, XL

Preis

6.000 Euro

Gewicht

22,6 kg

Rahmenmaterial

Carbon

Motor

Bosch Performance Line CX

Akku

Bosch Powertube 625 Wh

Display

Bosch Purion

Schaltung

1 x 12 Gang, Shimano XT

Bremse

Shimano XT (M8120) 203 / 203 mm

Gabel

Fox 36 Performance Elite (140 mm)

Dämpfer

Fox Float DPX2 Performance (140 mm)

Sattelstütze

Contec Drop-A-Go (150 mm)

Laufradsatz

DT Swiss H1900 Spline

Reifen

Schwalbe Magic Mary/Hans Dampf Evo TLE Apex 27,5 x 2,6"

Testergebnis

Sehr gut (845 Punkte)

Geometrie

Rahmengröße

L

Sitzrohrlänge

460

Oberrohrlänge

624

Sitzwinkel

75°

Lenkwinkel

66°

Kettenstrebenlänge

450

Steuerrohr

118

Reifenststand

1231

Reach

469

Stack

626

Lenkerbreite

900

Vorbaulänge

55

MOUNTAINBIKE

Fazit: Da jubiliert der Tourenbiker! Das Xyron mixt ausgewogenes Handling mit viel Ausdauer und enormem Kletterspirit. Erst im groben Bergab kann es nicht ganz überzeugen.

Das Conway Xyron 827 Carbon im Vergleichstest mit 12 weiteren E-Mountainbikes:

Die aktuelle Ausgabe
Jahresheft / 2022

Erscheinungsdatum 16.03.2022