Teil des
UB Bulls Six50 Evo AM4 Bulls

Neue E-Bikes von Bulls 2018: E-Fullys mit 3 verschiedenen Motoren

Der Kölner Fahrradhersteller Bulls hat in den USA drei neue E-MTBs vorgestellt. Das Besondere: Bei allen sind die Akkus mittlerweile integriert und es sind Motoren von Bosch, Brose und Shimano verbaut.

Die drei neuen E-Mountainbikes von Bulls 2018 sind nicht nur vollgefedert (E-Fully), sondern besitzen auch im Unterrohr integrierte Akkus. Auch setzt Bulls nicht nur auf einen Motorenhersteller sondern nutzt gleich Motoren von drei Anbietern.

Bulls E-Core Evo EN Di2 27.5+

UB Bulls E-Core Evo EN Di2 27.5+ E-MTB E-Fully
Bulls
Bulls E-Core EVO EN Di2.

Das Bulls E-Core Evo EN Di2 ist ein E-Enduro für das harte Gelände. Dafür sorgt unter anderem der speziell für E-MTBs entwickelte Antrieb Shimano Steps E8000. Die RockShox Lyrik-Federgabel sorgt gemeinsam mit dem Fox Float X2 Air-Dämpfer für Komfort im Gelände. Mithilfe des TwinCore-Akku, bei dem ein zweiter Akku integriert werden kann, steigt die Batteriekapazität auf 750 Wh für lange Touren. Im breiten Unterrohr können zwei längliche Akkus nebeneinander untergebracht werden. Diese sind dann von rechts sowie von links entnehmbar.

Motor Shimano Steps E-8000
Bremsen Magura MT 5/MT4 (hydraulische Scheibenbremsen)
Akku 375 Wh auf 750 Wh erweiterbar
Schaltung Shimano XT Di2
Gewicht 23,9 kg (lt. Hersteller)
Preis 6.499 Euro

Bulls Six50 Evo AM4

Beim Bulls Six50 Evo AM4 wird ein Bosch PowerTube-Akku integriert. Als Antrieb kommt bei diesem E-Fully der Bosch Performance CX zum Einsatz. Was sonst noch so auffällt: Alle Kabel und Züge sind intern verlegt. Dank Monkey Link kann ein optional erhältliches Rücklicht per Magnet aufgesteckt werden.

Motor Bosch Performance CX
Bremsen Magura Trail (hydraulische Scheibenbremsen)
Akku Bosch PowerTube 500 Wh
Schaltung Shimano XT
Federgabel Fox Factory 36 Float (150mm Federweg)
Gewicht 23,9 kg (lt. Hersteller)
Preis 6.499 Euro

Bulls E-Stream Evo AM 4

UB Bulls E-Stream Evo AM 4
Bulls
Bulls E-Stream EVO AM4

Neuvorstellung Nummer Drei ist das E-Trailbike E-Stream Evo AM 4. Es ist mit einem Brose Drive S ausgestattet, der bei E-MTBs immer beliebter wird. Und mit 90 Nm-Spitzendrehmoment glänzt – das bekommt weder der Bosch- noch der Shimano-Antrieb hin. Das RockShox-Fahrwerk bietet 150 mm Federweg,. Der integrierte Akku sitzt im Unterrohr und bietet stolze 650 Wh für ordentlich Reichweite.

Motor Brose Drive S
Bremsen Magura MT5/MT4 (hydraulische Scheibenbremsen)
Akku 650 Wh
Schaltung Shimano XT
Federgabel RockShox Lyrik RC Solo Air
Gewicht 23,7 kg (lt. Hersteller)
Preis 5.199 Euro

Im Test: Riese & Müller Delite GT touring mit ABS: Bosch E-Bike-ABS im Riese & Müller Delite GT touring

UB_Bosch_EBike_ABS_IMG_5134 (jpg)
UB_Bosch_EBike_ABS_IMG_5134 (jpg) UB_Bosch_EBike_ABS_IMG_5130 (jpg) UB_Bosch_EBike_ABS_IMG_5136 (jpg) UB_Bosch_EBike_ABS_IMG_5138 (jpg) 10 Bilder

Alle E-Bikes aus dem ELEKTROBIKE-Test 2018: Alle E-Bikes im Test 2018: Die Übersicht

UB E-Bike-Test 2018 Stadt Aufmacherbild
UB E-Bike-Test 2018 Stadt Aufmacherbild eb-test-2018-BHF-34-cannondale-tesoro-neo-womens-001 (jpg) eb-test-2018-BHF-5-diamant-ubari-super-deluxe-plus-001 (jpg) 69 Bilder
Zur Startseite
E-MTB Neuheiten Merida E-One-Sixty: Das kann der E-Enduro-Nachfolger Merida E-One-Sixty (2020)

Die ab Herbst erhältliche neue Generation des Merida E-One-Sixty tritt in...

Mehr zum Thema E-Bike
UB E-Bike-Leasing Dienstrad Grafik
Beratung
Bosch Performance Line CX
Neuheiten
UB Ruff Cycles Lil'Buddy 1
Neuheiten
UB Cowboy E-Bike Seite
Neuheiten