Im Elektrobike-Test: 3 Transport-E-Bikes (2019)

Lasten-E-Bikes: 3 Modelle im Test

Foto: Björn Hänssler E-Bike-Test 2019

Fotostrecke

Moderne E-Lastenräder fahren dem Stadtauto zunehmend den Rang ab. ELEKTROBIKE hat drei spannende Modelle getestet.
Zu den getesteten Produkten

Übersicht der Test-Modelle:

Produkt Preis Testurteil
Riese & Müller Load 75 Vario 7239 Euro gut
Tern GSD S00 (Testsieger) 4899 Euro gut
Urban Arrow Family 5540 Euro gut
Loading  

Das Lasten-E-Bike

Mal ehrlich: Wofür braucht es heute im urbanen Alltag noch ein Auto? Für die Wocheneinkäufe? Um die Kinder zu Kita, Kumpels oder Klavierunterricht zu chauffieren? All das können auch moderne E-Lastenräder – vieles können sie sogar besser. Nicht nur, weil sie die oft nervtötende Suche nach dem Parkplatz ersparen.

Zugegebenermaßen kosten diese praktischen Transporter oft auch beinahe so viel wie ein Kleinwagen, die Anschaffung wird allerdings mittlerweile von vielen Städten attraktiv subventioniert.

Wir haben drei E-Lastenräder getestet. Das Riese & Müller Load 75 Vario und das Urban Arrow Family kommen beide mit einer großen Box vor dem Fahrer. Das kompaktere Tern GSD S00 ist in der von uns getesteten Version mit einem großen Heck- und einem etwas kleineren Frontträger ausgestattet.

21.03.2019
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online