E-Bike-Test 2018: Radon Sunset Supreme Hybrid

E-Bike-Test 2018: Radon Sunset Supreme Hybrid

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Radon Sunset Supreme Hybrid

Radon Sunset Supreme Hybrid

Einen fast klassischen Eindruck macht Radons Sunset Supreme Hybrid. Mit toller Vorstellung rollt das Radon auf Rang zwei und verdient sich mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis einen Kauftipp.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Das Radon Sunset Supreme Hybrid ist mit dem Mittelmotor Bosch Performance Line CX, ausgestattet.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Mit konventioneller Rahmenform und schlicht ans Unterrohr geschraubtem Akku wirkt es ein wenig altbacken.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Die Bedieneinheit für den Motor befindet sich auf der linken Lenkerseite.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Das Intuvia-Display des Bosch-Motors ist in der Mitte des Lenkers angebracht.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Die XT 11-Gang Kettenschaltung von Shimano am Radon Sunset Supreme Hybrid wird über den ...

Radon Sunset Supreme Hybrid

... Daumenschalter auf der rechten Seite am Lenker gesteuert.

Radon Sunset Supreme Hybrid

Als Bremse ist die hydraulische Scheibenbremse Shimano XT verbaut.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Radon Sunset Supreme Hybrid (Modelljahr 2018) (Kauftipp)