E-Bike-Test 2018: Diamant Ubari Super Deluxe+

E-Bike-Test 2018: Diamant Ubari Super Deluxe+

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Diamant Ubari Super Deluxe+

Diamant Ubari Super Deluxe+

Das Diamant Ubari Super Deluxe+ ist vom Charakter speziell bei Geschwindigkeiten jenseits der 20 km/h eher auf der nervösen, aber nie unsicheren Seite.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Das Diamant Ubari Super Deluxe+ ist mit einem Bosch Active Line Plus-Motor ausgestattet.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Kritik von den Testfahrern gibt es für den unsauber verbauten Akku, der sich nur mit viel Kraft entnehmen lässt.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Die Bedieneinheit für den Motor befindet sich auf der linken Lenkerseite.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Das Intuvia-Display des Bosch-Motors ist in der Mitte des Lenkers angebracht.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Die XT 11-Gang-Kettenschaltung von Shimano am Diamant Ubari Super Deluxe+ wird über den ...

Diamant Ubari Super Deluxe+

... Schalter am Lenker gesteuert.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Als Bremse ist die hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-M315 verbaut.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Für hohen Komfort sorgen das variable Cockpit und die ergonomische Ausstattung.

Diamant Ubari Super Deluxe+

Die Federelemente sorgen für hohen Sitzkomfort.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Diamant Ubari Super Deluxe+ (Modelljahr 2018)