UB Unfälle Pedelec E-Bike Pixabay

Unfälle mit E-Bikes und Pedelecs auf Rekordniveau

Unfälle mit E-Bikes und Pedelecs auf Rekordniveau

Die Zahl der Unfälle mit Pedelecs in Deutschland ist 2016 um 39 Prozent auf einen neuen Rekordwert gestiegen.

Von Januar bis September 2016 gab es 3.214 Unfälle mit Rädern, die beim Treten durch einen Elektromotor verstärkt sind. Laut dem Statistischen Bundesamt kamen dabei 46 Menschen zu Tode.Zum Vergleich: Im Vorjahreszeitraum waren es nur 2.313 Unfälle und 26 tödlich Verletzte.

Mehr Räder, mehr Unfälle

Auch die Zahl der Unfälle mit E-Bikes, bei denen der Fahrer tretunabhängig mit einem Elektromotor unterstützt wird, ist um 25 Prozent gestiegen. In den ersten drei Quartalen 2016 passierten 367 Unfälle, im Vergleichszeitraum 2015 waren es noch 294 Unfälle.
Der Grund der erhöhten Unfallzahlen liegt vor allem in der steigenden Zahl der Elektroräder. Nach Schätzungen des Zweiradindustrieverbandes ZIV haben sich die Verkäufe im letzten Jahr um 22 Prozent auf zirka 560.000 Pedelecs und E-Bikes erhöht. 2015 lag der Anteil der Elektroräder mit rund 2,5 Millionen bei gut 3,5 Prozent.

Die Statistik über Unfälle mit Pedelecs und E-Bikes wird beim Statistischen Bundesamt seit 2014 geführt.

Die zehn spannendsten E-Bikes 2019: E-Bike Top Ten

UB-BMC-Alpenchallenge-AMP-City-1
UB-BMC-Alpenchallenge-AMP-City-1 UB-Flyer-Upstreet-4-2019-IMG_8497.jpg UB_KTM_Macina_Scout_stratmann-1448 (jpg) UB-Schindelhauer-Adam_2019 31 Bilder
UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
Beratung
UB MB Elektrobike vs Mountainbike TEASER
Szene
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Pedelecs / E-Bikes
E-Faltrad Jeep Fold FR 7020
Spezial-E-Bikes
Der Mercedes unter den eBikes
Spezial-E-Bikes
S-Pedelec Flyer Upstreet6
Neuheiten
Bergamont E-Horizon FS Elite
Neuheiten