Stadt Dortmund

RS 1 Teilabschnitt in Dortmund freigegeben

Radschnellweg 1: Teileröffnung in Dortmund Dortmunder RS 1 Teilabschnitt freigegeben

Was lange währt, wird endlich gut: Stück für Stück puzzelt sich der Radschnellweg Ruhr zusammen. Diese Woche wurde der erste Teilabschnitt in Dortmund freigegeben.

Vom bereits vor langer Zeit geplanten Radschnellweg Ruhr werden einzelne Teilabschnitte nach und nach tatsächlich fertiggestellt. Die Radfahrer aus der Region Dortmund dürfen sich seit vergangener Woche über den freigegeben ersten Teilabschnitt in der Ruhrmetropole freuen. Zwischen Sonnenstraße und Sonnenplatz haben nun die Radfahrenden Vorrang. Von den geplanten 23 km in Dortmund ist dies zwar erst der erste Kilometer, aber nach nur zwei Monaten Bauzeit sollten auch die Vollendung der weiteren Dortmunder und sonstiger Teilabschnitte in nicht all zu ferner Zukunft mehr liegen.

Sobald die Markierungen erfolgt und Beschilderung angebracht ist, gelten für den Verkehr auf diesen Abschnitten folgende Regeln:

- Der Radverkehr hat Vorrang. Anderer als der Fahrradverkehr darf den Abschnitt nur nutzen, wenn dies ausdrücklich durch Beschilderung erlaubt ist.

- Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der Radverfehr darf nicht behindert oder gefährdet werden. Gegebenfalls hat der Kraftfahrzeugverkehr in den für ihn freigegebenen Abschnitten seine Geschwindigkeit zu verringern.

- Nebeneinanderfahrende Radfahrende sind erlaubt.

- Parken auf der Fahrbahn ist nicht erlaubt.

- Die Rechts vor Links-Regelung wird aufgehoben, Teilnehmer des Radschnellweges haben Vorrang.

Der automobile Verkehr sowie die Anreiner müssen sich an die neuen Verkehrsbedingungen sicherlich erstmal gewöhnen. Aber eins ist schon jetzt klar: Der RS1 trägt zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer bei. Er enntlastet die Region und das Klima und ermöglicht den Dortmundern ein schnelleres Vorankommen mit dem Fahrrad oder Pedelec.

Freuen wir uns auf die nächsten fertiggestellten Abschnitte. Fortsetzung folgt!

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite