Teil des
UB-Frontmotor-Beispielgrafik (jpg) ElektroBIKE 0114

Front-, Heck- und Mittelmotor: Die Motorpositionen im Überblick

Die Vor- und Nachteile der Motorpositionen

Wie unterscheiden sich die einzelnen Motoren? Was sind die Vor- und Nachteile der Motorpositionen? ElektroBIKE erklärt die Unterschiede zwischen Front-, Heck- und Mittelmotor.

Wer ein E-Bike kaufen möchte, muss sich für eine Motorposition entscheiden. Ob das E-Bike mit einem Frontmotor, Mittelmotor oder Heckmotor ausgestattet sein soll, ist eine grundlegende Entscheidung beim Kauf. ElektroBIKE zeigt die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme.

Frontmotor (Nabenmotor)

UB-Frontmotor-Beispielgrafik (jpg)
ElektroBIKE 0114
Beispielgrafik Motorposition

Vorteile

  • Nachrüstung in fast allen Rädern möglich
  • Ketten- und Nabenschaltung möglich
  • Günstig

Nachteile

  • schwerer Motor kann Lenkverhalten beeinflussen
  • Gabel stark belastet

Mittelmotor

UB-Mittelmotor-Beispielgrafik (jpg)
ElektroBIKE 0114
Beispielgrafik Motorposition

Vorteile

  • tiefer Schwerpunkt
  • kompakte Bauweise
  • alle Schaltgruppen können verbaut werden

Nachteile

  • keine Energierückgewinnung
  • Nachrüsten nicht möglich

Hinterradmotor (Nabenmotor)

UB-Heckmotor-Beispielgrafik (jpg)
ElektroBIKE 0114
Beispielgrafik Motorposition

Vorteile

  • Energierückgewinnung
  • Nachrüstung möglich
  • keine Traktionsprobleme
  • sehr leise

Nachteile

  • unter Umständen hecklastig
  • Hinterradausbau nicht ganz einfach
Zur Startseite
Pflege Pflege UB Video Mehr Reichweite im Winter: 7 Tipps für E-Biker E-Biken im Winter: Die besten Tipps So kommen Sie und Ihr E-Bike sicher durch den Winter

ELEKTROBIKE erklärt, wie Sie und Ihr E-Bike sicher durch den Winter kommen.

Mehr zum Thema E-Bike kaufen
UB-ALDI-Sued_Trekking-E-Bike (jpg)
Neuheiten
UB-Test-2019-Aufmacher-BO__9795_high_res.jpg
Test 2019
UB Canyon Screenshot vom Shop
Beratung
UB-0112-E-Bike-Test-Aufmacher
Neuheiten