Teil des

S-Pedelecs: Darauf kommt es an

S-Pedelecs: Darauf kommt es an

Auf die sechs Besonderheiten müssen Sie beim Kauf eines S-Pedelecs achten.

1. Motor

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Klar, wer schneller unterwegs ist, der braucht mehr Power. 350 Watt sind S-Pedelec-Standard, Specialized spendiert seinem Specialized Turbo S CE gar ein bärenstarkes 500-Watt-Aggregat.

2. Akku

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Ein starker und zudem kraftvoll eingestellter Motor zieht ordentlich Strom. Deshalb sind größere Akkus von Vorteil. Bis zur Steckdose am Arbeitsplatz sollte das E-Bike schließlich schon durchhalten.

3. Ausstattung

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Als klassisches Pendler-Utensil gehört das S-Pedelec schnell zum Alltag. Das heißt, es muss auch im Regen raus auf die Straße, und es sollte beispielsweise die Aktentasche klaglos transportieren. Schutzbleche und Gepäckträger gehören also idealerweise ans Rad.

4. Stabilität

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Ein nervöses Rad bei 45 km/h macht wenig Spaß und kann gefährlich werden. Entsprechend wichtig sind ein verwindungssteifer Rahmen und satter Geradeauslauf.

5. Fahrwerk

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Unebenheiten in der Fahrbahn oder gar ein ordentliches Schlagloch machen sich bei hohem Tempo noch deutlicher bemerkbar. Deshalb ist eine gute Dämpfung wichtig. Die Federgabel sollte an Bord sein, aber auch Breitreifen oder gar eine Vollfederung stellen durchaus eine sinnvolle Investition dar.

6. Kennzeichen

UB-Test-2015-Darauf-kommt-es-an-S-Pedelecs-UB
ElektroBIKE
ElektroBIKE Darauf kommt es an S-Pedelecs

Die oberste Regel: An das SPedelec gehört ein Kennzeichen, denn es muss versichert sein. Das S-Pedelec ist rechtlich auch kein Fahrrad, sondern ein Kleinkraftrad. Radwege sind also generell tabu, es sei denn, sie sind explizit für Mofas freigegeben. In Deutschland gilt entsprechend Helmpflicht.

Zur Startseite
Beratung Beratung UB-Kryptonite-20190513_163609 (jpg) SAFE, SAFE, SAFER! News

Wer sein E-Bike mit einem klassischen Bügelschloss sichert, geht auf...

Mehr zum Thema S-Pedelec
Neuheiten
Neuheiten
Neuheiten
Neuheiten