Teil des
UB ElektroBIKE-Test 2017 Kompakt-E-Bike Teaser Bild Christian Lampe/ ElektroBIKE

Neue Leitfäden zum Bauteiletausch bei E-Bikes

Die Arbeitsgemeinschaft Bauteiletausch an E-Bikes und Pedelecs hat die zwei Leitfäden zum Bauteiletausch an elektrischen Fahrrädern (25 km/h und 45 km/h) aktualisiert.

Der „Leitfaden für den Bauteiletausch bei CE-gekennzeichneten E-Bikes / Pedelecs mit einer Tretunterstützung bis 25 km/h“ wurde um eine Kategorie erweitert.

In der neuen „Kategorie 5“ sind besondere Hinweise zum Anbau von Zubehör aufgeführt. „Dies wurde notwendig, da es gehäuft Anfragen von Fachhändlern gab, die beim Anbau von Zubehör unsicher waren“, heißt es in einem Statement des Arbeitskreises. Damit sei nun auch die Nachrüstung von Zubehör wie Lenkerhörnchen, Frontkörben oder Kindersitzen geklärt.

Tuning für S-Pedelecs

Beim „Leitfaden für den Bauteiletausch bei schnellen E-Bikes / Pedelecs mit einer Tretunterstützung bis 45 km/h“ wurden in der Kategorie 2 (Bauteile, die nur bei Vorliegen eines gültigen Prüfzeugnisses getauscht werden dürfen) die Bremsanlagen ergänzt und in der Kategorie 4 (besondere Hinweise bei Anbau von Zubehör) Hinweise zu Frontkörben, Fahrradtaschen und Lenkerhörnchen ergänzt.

Die Leitfäden können auf Deutsch, Englisch und Französisch heruntergeladen werden.

An der Arbeitsgemeinschaft Bauteiletausch an E-Bikes und Pedelecs sind die folgenden Verbände und Firmen beteiligt:

  • Bundesinnungsverband Zweirad-Handwerk (BIV),
  • TÜV Rheinland,
  • Velotech.de,
  • Verbund Service und Fahrrad (VSF),
  • Zedler-Institut
  • Zweirad-Industrie-Verband (ZIV).

Erst vor kurzer Zeit hatte die Arbeitsgemeinschaft zwei Merkblätter zum Tuning von Pedelecs und zum Nachrüsten von Fahrrädern mit Elektromotoren veröffentlicht.

Werkstatt-Tipp: Scheibenbremsen warten

ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn 1/10 Scheibenbremsen warten - Schritt 1 Moderne E-Bikes sind fast durchweg mit kraftvollen, hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Damit diese richtig zupacken, ist eine regelmäßige Pflege und Kontrolle der Bremsbeläge wichtig. Lösen Sie zunächst den Schnellspanner und entnehmen Sie das Laufrad. Bei einem Hecktriebler müssen Sie zudem gegebenenfalls die Kabelverbindung trennen.
ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-01-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-02-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-03-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-04-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-05-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-06-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-07-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-08-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-09-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-scheibenbremsen-10-benjamin-hahn (jpg)

Werkstatt-Tipp: E-Bike pflegen

ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn 1/8 E-Bike pflegen - Schritt 1 Der Dreck muss weg! Auch Ihr E-Bike freut sich über regelmäßige Zuwendung. Aber ganz wichtig: Finger weg vom Hochdruckreiniger. Der ist schnell und praktisch, kann aber Lager und vor allem Elektronik schädigen. Deshalb setzen Sie lieber auf Wasser, Schaum, Bürste und Schwamm. Seifen Sie das Rad ordentlich ein und wischen Sie den Schmutz ab.
ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-01-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-02-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-03-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-04-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-05-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-06-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-07-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-pflege-08-benjamin-hahn (jpg)

Werkstatt-Tipp: Sattelposition einstellen

ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn 1/6 Sattelposition einstellen - Schritt 1 Egal ob mit oder ohne Motorunterstützung: Radfahren ist und bleibt eine sitzende Betätigung. Damit Sie viele schöne Stunden im Sattel verbringen können, muss er auch richtig eingestellt sein. Und das sowohl in der Höhe als auch horizontal und in der Neigung. Die passende Sitzhöhe für Ihr neues Rad können Sie einfach an Ihrem alten Rad ausrichten.
ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-01-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-02-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-03-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-04-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-05-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-tipps-sattelposition-06-benjamin-hahn Teaser

Werkstatt-Tipp: Elektro-Troubleshooting

ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn 1/8 Elektro-Troubleshooting - Schritt 1 Kein Schub mehr? Will der Motor nicht, wie er soll? Keine Sorge, meist sind keine gravierenden Defekte, sondern eher kleine Probleme die Ursache. Die sind zwar auch ärgerlich, lassen sich aber häufig schnell und einfach beheben. Beliebtestes Beispiel: der verrutschte Speichenmagnet. Der lässt sich aber im Handumdrehen wieder richtig einstellen.
ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-01-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-02-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-03-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-04-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-05-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-06-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-07-benjamin-hahn (jpg) ub-2017-werkstatt-elektro-troubleshooting-08-benjamin-hahn (jpg)
Zur Startseite
Beratung Beratung UB-Kryptonite-20190513_163609 (jpg) SAFE, SAFE, SAFER! News

Wer sein E-Bike mit einem klassischen Bügelschloss sichert, geht auf...

Mehr zum Thema Top-Tipps für Ihre E-Bike-Werkstatt
UB Video Mehr Reichweite im Winter: 7 Tipps für E-Biker
Pflege
UB_pdf_akku_171207-0003-ab-17-12-7-akku-01 (jpg)
Pflege
UB Continental E-Bike-Motor Teaser
Szene
UB VW E-Auto
Szene