UB Typologie 2010 Teaserbild

Typenkunde E-Bikes/Pedelecs: Von City-Pedelec bis Power-E-Bike

Die neue Vielfalt des Elektrofahrrads

2010 war bei Pedelecs und E-Bikes ein echtes Boom-Jahr - und für 2011 rechnet die Fahrrad-Branche mit einer weiteren Ausbreitung des Interesses am elektrisch unterstützten Radfahren. Das Angebot an Pedelecs und E-Bikes ist mittlerweile so groß und vielfältig, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. ElektroBIKE online hilft bei der Orientierung und zeigt die ganze Bandbreite verfügbarer Bauformen, vom winzigen Falt-Pedelec bis zum fetten E-Mountainbike.

UB Typologie 2010 Teaserbild
Pedelecs und E-Bikes gibt's inzwischen in vielen Bauformen und Varianten - UrbanBIKING verschafft Übersicht.

Zwischen 17 und 33 kg wiegen Pedelecs und E-Bikes inzwischen. Allein die Reichweite dieses Spektrus zeigt, wie weit die Produktpallette der Pedelecs und E-Bikes mittlerweile reicht. Dass es große, kleine, leichte, massive, klappbare, gefederte, futuristisch und traditionell designte E-Bikes in fast allen Formen und Farben sowie für vielfältige Einsatzzwecke gibt, erleichtert die Wahl nicht gerade.

Schon längst fahren nicht mehr nur ältere Menschen begeistert Pedelec oder E-Bike, auch junge Menschen schätzen die Vorteile des unterstützten Radelns - mehr Speed, mehr Reichweite, weniger Schweiß auf dem Weg ins Büro. Das Interesse ist groß und steigt weiter.

Für diesen kleinen Überblick haben wir uns an den Aktionsradien der Räder (respektive den Einsatzzwecken der Fahrer) orientiert und die Pedelec- und E-Bike-Typen folgendermaßen unterteilt:

  • Komfort-/Stadt-Pedelecs
  • Trekking-/Touren-Pedelecs
  • E-Mountainbikes
  • S-Pedelecs
  • Power-E-Bikes

Dass hierbei immer auch Überschneidungen bestehen, versteht sich von selbst. Das ergibt sich zum Beispiel bei Stadt- und Tourenrädern oder vereinzelt bei E-MTB und Trekkingrädern. Auch die S-Pedelecs lassen sich nicht sauber von unseren "E-Monstern", den Power E-Bikes abgrenzen. Aber sehen Sie selbst was der Markt bietet.

Komfort-Pedelecs für die Stadt

Komfort-Pedelecs für die Stadt 2011 - Beispiele

UB eCross Trekking
UB eCross Trekking UB Pedelec Biketec Flyer S-Serie Street schwarz UB Winora XP3 2011 UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Akku Gesamtansicht Eurobike 13 Bilder

Komfort kann ganz verschiedenes bedeuten - je nach Vorlieben und Ansprüchen des Pedelec-Fahrers. Wir entschieden uns für die Unterteilung in drei Kategorien von Komfort: Traditionell anmutende Stadträder grenzen wir von kompakten Stadtflitzern sowie von faltbaren Mini-Pedelecs ab. Die kompakten und für Kurzstrecken sehr geeigneten Nabenschaltungen sind bei Komfort-Stadt-Pedelecs ebenso häufig zu finden wie Akkuleistungen zwischen acht und zwölf Ah.

Komfort durch Vielseitigkeit

UB Pedelec Kreidler PRO Nexus 7G_01 (jpg)
Kreidler
Das Kreidler Pro Nexus mit 7-Gang Schaltung.

Konventionell, schlicht und zuverlässig - der Tiefeinsteiger ist vielleicht der Urtypus des Pedelecs. Tiefeinsteiger sind zwar wenig spektakulär, bieten dafür aber großen Komfort - zum einen durch den bequemen Einstieg, zum anderen oft auch durch die in Deutschland sehr beliebte Rücktrittbremse.

Eine andere Seite von Komfort: Biketec Flyer bringt 2011 sein erstes Cargo Lastenrad auf den Markt, das mit einer neuen und stufenlosen NuVinci-Schaltung ausgerüstet ist. Die Übergänge von Gang zu Gang sind beim Schalten so gut wie nicht zu spüren, was für viele Radler ungewohnt fließend erscheint.

Weiter Beispiele für Komfort am Pedelec: Kalkhoff produziert das preisgekrönte Agattu in einer XXL-Version für besonders große und schwere Menschen.

BikeTec E-Cargo Flyer - neues Lasten-Pedelec

UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Gesamtansicht
UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Gesamtansicht UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Blick auf Heck UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Akku und Ringschloss UB Flyer E-Cargo Eurobike 2010 Flossengriffe 5 Bilder
UB Winora F2 Familienpedelec origin.
EUROBIKE 2010
Das Winora F2 Familienpedelec mit Kupplung für Kinderanhänger.

Komfort für Familien: Winora bringt 2011 das erste speziell für Familien ausgelegte Pedelec mit eingebauter Kupplung für Kinderanhänger auf den Markt.

Nützlich: Manche Hersteller lassen die Akkus in praktischen für den Einkauf dienlichen Satteltaschen verschwinden, andere im Sitz- oder Unterrohr des Rahmentrapez. Wieder andere Manufakturen bringen ihn mobil und sicher in einer kleinen Tasche am Lenkrad unter.

UB_Bike_expo_2010_Bulls Sturmvogel total klein (jpg)
Bulls
Bulls Sturmvogel Strom im Retrostyle.

Stil ist Trumpf bei neuen Bike-Designs. So auch beim Bulls Sturmvogel Strom. Mit derartigen, modernen Retro-Designs verliert das Pedelec den Ruch des Altbackenen endgültig.

Bulls Sturmvogel - cooles Pedelec mit Ballonreifen

UB_Bike_expo_2010_Bulls Sturmvogel total klein (jpg)
UB_Bike_expo_2010_Bulls Sturmvogel total klein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls Sturmvogel sattelklein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls Sturmvogel griffe klein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls_Sturmvogel reifenklein (jpg) 5 Bilder

Komfort durch Wendigkeit - Stadtpedelecs zum Flitzen

UB Winora town:exp
Winora
Das town:exp (town:exp) von Winora.

Die Modelle town:exp von Winora und A2B von Ultramotor sind durch ihren Motor in der Hinterradnabe äußerst wendig und optimal, um schnell und unkompliziert durch den Stadtverkehr von A nach B zu flitzen. Sie benötigen wenig Platz, sind verhältnismäßig leicht und können kleinere Einkäufe auf dem Gepäckträger transportieren.

Das Kompakt-Pedelec Winora TOWN:EXP in Bildern

2010_winora_town_exp_schwarz_ (jpg)
2010_winora_town_exp_schwarz_ (jpg) 2010_winora_town_exp_weiss_ (jpg) 2010_winora_town_exp_weiss_rad (jpg) 2010_winora_town_exp_sand_seite_ (jpg) 6 Bilder
UB A2B Metro 2011
A2B
Die Autovermietung Sixt stellte die A2B Pedelecs von Ultramotor in München und Köln zum Test bereit.

Beide sind durch ihre Ausstattung mit Ballonreifen und bequemen Sätteln auch bei wechselndem Bodenbelag gut gefedert und entspannt zu fahren.
Bei geringer Größe verfügen Sie über leistungsstarke Akkus, die trotz geringer Ladezeit immerhin bis zu 70 km weit kommen.

Mehr Informationen zu den A2B Hybriden finden Sie hier

Hier erfahren Sie mehr zum town:exp evo 2 und weiteren Rädern von Winora

Komfort durch Handlichkeit - Faltpedelecs

UB Flyer Faltrad
Biketec
Das Faltrad von Biketec ist schlicht und praktisch. Aus diesem Grund war er lange Zeit das beliebteste Falt-Pedelec.

Falt-Pedelecs ermöglichen Berufstätigen, sportlich und unverschwitzt im Büro zu erscheinen. Problemlos lassen sich klappbare Pedelecs in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren, denn das handliche Fahrrad passt in die Gepäckablage jedes Zuges. Mit ein paar Handgriffen lassen sich die praktischen und leichten Gefährte auch im Büro ohne weiteres abstellen.

UB Riese&Müller Birdy ganz
Riese&Müller
Das Birdy von Riese und Müller ist das einzige vollgefederte Klapp-Pedelec.

Mittlerweile gibt es Modelle in verschiedensten Ausführungen. Wäre ihr Typ eher das elegante, komplett faltbare wie das GoCycle von Carbon Kinetics (siehe Fotostrecke), ein alltägliches, schlichtes oder vielleicht sogar ein komplett gefedertes, sportliches wie das Birdy von Riese und Müller?

Falt-Pedelec: Karbon Kinetics Gocycle

UB Karbon Kinetics Gocycle ganz
UB Karbon Kinetics Gocycle ganz UB Karbon Kinetics Go Cycle Pit Stop Wheel UB Karbon Kinetics Portable Cycling UB Karbon Kinetics GoCycle Motor 7 Bilder

Mehr Informationen zu verschieden Faltpedelecs finden Sie hier

MTB-Pedelecs - vom Hardtail bis zum Fully

E-Bikes und Pedelecs fürs Gelände - 2011er-Modelle und Studien im Überblick

MB 1010 E-Bikes ROTWILD_2011_T1E_01 (jpg)
MB 1010 E-Bikes ROTWILD_2011_T1E_01 (jpg) UB Haibike eQ FS in Gesamtansicht UB M55 The Beast ganz UB Haibike eQ Xduro FS in Gesamtansicht 25 Bilder

Inzwischen wittern große und kleine Bike-Schmieden den großen Trend zum Pedelec und damit auch zum elektrisch unterstützten Mountainbike. Dass zum Beispiel Bulls, KTM, Rotwild und Haibike mit echten E-MTBs in den Markt eingestiegen sind, ist ein deutliches Zeichen.

Rotwild T1 Hybrid

UB Rotwild Hybrid 2010 Gesamtansicht
Sarah Juric
Der T1 Hybrid von Rotwild ist mit 28" oder 29" großen Rädern erhältlich.

Rotwild verwendet Rahmentechnologien aus der Mountainbike-Entwicklung für die 28" und 29" und verspricht damit besondere Fahrsicherheit und Rahmenstabilität. Mit einem Boschmotor, SR-Suntour- und Shimano Komponenten ausgestattet, kommt es auf ein Gewicht von 20 kg und einen Preis von 2.999 bis 3.999 Euro.

Rotwild T1 Hybrid - Pedelec aus der MTB-Schmiede

UB_Eurobike_2010_Rotwild_T1_Hybrid_totale (jpg)
UB_Eurobike_2010_Rotwild_T1_Hybrid_totale (jpg) UB_Eurobike_2010_Rotwild_T1_Hybrid_schaltung (jpg) UB_Eurobike_2010_Rotwild_T1_Hybrid_motor (jpg) UB_Eurobike_2010_Rotwild_T1_Hybrid_gabel (jpg) 5 Bilder

Mehr Informationen zum Rotwild T1 Hybrid finden Sie hier

Bulls Green Mover Mountain

UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Mountain_total_klein (jpg)
Bulls
Das Bulls Green Mover Mountain ist mit einem Hinterradnabenantrieb und Cobalt-Mangan Akku ausgestattet.

Das Hardtail-Pedelec verfügt laut Bulls über einen Hinterradnabenantrieb, einen Lithium-Cobalt-Mangan-Akku (36 V, 10 Ah, 360 Wh) und eine Reichweite von 50 bis 120 km - je nach Gelände und Unterstützungsleistung. Die Motorsteuerung bietet 5 Leistungsstufen zwischen 50 und 250 Watt.

Bulls Green Mover Mountain und Copperhead - Pedelecs fürs Gelände

UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Copperhead_total_klein (jpg)
UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Copperhead_total_klein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Copperhead_kurbel_klein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Copperhead_motor_klein (jpg) UB_Bike_expo_2010_Bulls Green Mover Copperhead_akku_klein (jpg) 9 Bilder

Mehr zum Bulls Green Mover Mountain finden Sie hier

Haibike eQ FS

UB Haibike eQ FS in Gesamtansicht
Sarah Juric
Das Haibike eQ FS gibt es ab 2011 auch im Fachhandel zu kaufen.

Das eQ FS wiegt 19,4 kg und seine vollgefederte Schwester das eQ Xduro FS 22,6 kg. Der Bosch-Motor wurde ins innere Rahmentrapez gedreht, um maximale Bodenfreiheit zu garantieren und den Antrieb vor Schlägen bei Geländefahrten zu schützen. Die MTB-Pedelecs werden ab 2.699 Euro kosten.

Haibike eQ FS und eQ Xduro FS - Pedelec mit Bosch-Antrieb fürs Grobe

UB Haibike eQ FS in Gesamtansicht
UB Haibike eQ FS in Gesamtansicht UB Haibike eQ Xduro FS in Gesamtansicht UB Haibike integrierter Boschmotor UB Haibike Bewegungssensor 6 Bilder

Mehr Informationen zu Haibike eQ FS finden Sie hier

Riese & Müller Delite Hybrid

UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_klein (jpg)
Riese und Müller
Das Delite Hybrid von Riese und Müller gibt es als Pedelec und S-Pedelec.

Der 250 Watt Motor ist von BionX und liegt in der Hinterradnabe. Weitere Komponenete sind die 27-Gang-Schaltung von Shimano, Scheibenbremsen, Federgabel und Hinterbaudämpfer sowie ein Akku mit 360 Wh. Das Pedelec kostet 3.999 Euro (UVP) und wiegt 22,4 kg.

Riese und Müller Delite hybrid 250 HT MTB-Pedelec – sportliches MTB mit Zusatz-Power

UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_klein (jpg)
UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_daempfer_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_kurbel_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_250_HT_MTB_motor_klein (jpg) 5 Bilder

Mehr Informationen zu den beiden E-MTBs von Riese und Müller finden Sie hier

KTM eLycan

UB E-Lycan ganz
Das E-Lycan ist das erste Fully-Mountainbike mit Elektromotor von KTM

Das Mountainbike-Pedelec E-Lycan von KTM geht 2011 in Serienproduktion. Es ist mit einem BionX-Hinterradnabenmotor ausgestattet, der nur 2,7 kg wiegt.

KTM eLycan - vollgefedertes Mountainbike-Pedelec

UB E-Lycan ganz
UB E-Lycan ganz UB E-Lycan Heck UB E-Lycan Dämpfer UB E-Lycan BionX 7 Bilder

Mehr Informationen zum KTM eLycan finden Sie hier

Mehr Informationen zu den von Bosch betriebenen KTM Pedelecs finden Sie hier

Schnelle S-Pedelecs und E-Bikes

Die höheren Geschwindigkeiten bei S-Pedelecs machen stabilere Rahmen und stärkere Bremsen nötig und oft ergibt sich daraus auch ein höheres Bike-Gewicht als bei 'normalen' Pedelecs. Optisch und in der Ausstattung orientieren sich viele S-Pedelecs an Stadt- oder Tourenrädern. Aber die Vielfalt wächst - bei manchen Power-Pedelecs gehen die Designer auch ganz neue Wege.

Kalkhoff S-Pedelecs

UB Kalkhoff 2011 Pro Connect S 10 DL
Kalkhoff
Starke Panasonic-Tretlagermotoren gehören zum Standard der S-Pedelecs von Kalkhoff.

Die S-Pedelecs von Kalkhoff für die Saison 2011 unterscheiden sich vor allem bei der Gangschaltung (10 bis 27 Gänge, Naben- oder Kettenschaltung) sowie bei der Vordergabel (Starr- oder Federgabel). Gemeinsam ist ihnen ein Rahmen mit eher sportlicher Geometrie.

S-Pedelecs von Kalkhoff für 2011: Die wichtigsten Neuheiten

UB Kalkhoff 2011 Pro Connect S
UB Kalkhoff 2011 Pro Connect S UB Kalkhoff 2011 Pro Connect S 10 DL UB Kalkhoff 2011 Sahel Pro S UB Kalkhoff 2011 Sahel Comp 4 Bilder

Mehr Informationen zu den S-Pedelecs von Kalkhoff finden Sie hier

Biketec Flyer S-Serie

UB Pedelec Biketec Flyer S-Serie Street schwarz
Die S-Serie gibt es mit reduzierter Ausstattung für die Stadt oder als Touren-S-Pedelec.

Die S-Pedelecs der Flyer S-Serie gibt es in Ausstattungsvarianten für die Stadt oder längere Touren. Je nach Ausstattung liegen die Preise des Schweizer Markenherstellers zwischen 3.290 und 4.290 Euro. Serienmäßig kommen alle mit hydraulischen Scheibenbremsen und wiegen um die 23 kg.

Mehr Informationen zur S-Serie von Biketec Flyer finden Sie hier

Mehr Informationen zur S-Serie Tour der Biketec Flyer finden Sie hier

Victoria Hockenheim

UB Victoria Hockenheim 2011
Hermann Hartje KG
Rückspiegel sind Pflicht bei S-Pedelecs wie dem Victoria Hockenheim.

Das S-Pedelec Victoria Hockenheim wiegt je nach Ausstattung ab 21 kg und unterstützt den Fahrer bis 45 km/h. Der 300 Watt starke Mittelmotor wird von einem Lithium-Ionen-Akku (26 V, 18 Ah) mit 468 Wattstunden gespeist. Das Pedelec verfügt über eine 9-Gang-Schaltung von Shimano und Hydraulik-Bremsen von Magura vorne und hinten. Preislich liegt das Rad bei 3.199 Euro.

Mehr Informationen zum Victoria Hockenheim finden Sie hier

Dolphin Izip Express

UB Dolphin Express
Velocity
Eleganz und Style verkörpert das Dolphin izip Express.

3.400 Euro kostet das Dolphin Izip Express, bei dem der Motor das Hinterrad über einen separaten Zahnriemen antreibt. Der Motor liegt unter dem Sattel am Oberrohr.

Weitere Informationen zum Dolphin Express finden Sie hier

Riese&Müller Delite Hybrid 500 HS Cup

UB 2011 Riese und Mueller Delite (jpg)
Drehmomente
Das Delite Hybrid 500 HS Cup von Riese und Müller ist die sportliche Variante der S-Pedelecs.

Das schnelle Pedelec Delite Hybrid kombiniert Sportlichkeit und Eleganz. Mit seiner Federgabel, dem Hinterbaudämpfer und Schwalbereifen nimmt es Wegunebenheiten mit Leichtigkeit. Der Akku liegt auf dem Unterrohr des Rahmentrapezes und der BionX-Motor im Hinterrad sorgt dafür, dass das Bike trotz seine 24,4 kg wendig bleibt. Für 5.399 Euro UVP wird es 2011 im Fachhandel erhältlich sein.

Riese und Müller Delite hybrid 500 HS Cup - schnelles Pedelec bis 45 km/h

UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_500_HS_Cup_total_klein (jpg)
UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_500_HS_Cup_total_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_500_HS_Cup_motor_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_500_HS_Cup_kurbel_klein (jpg) UB_Eurobike_2010_Riese_und_Mueller_delite_hybrid_500_HS_Cup_daempfer_klein (jpg) 5 Bilder

Mehr Informationen zum Delite hybrid 500 HS Cup finden Sie hier

Third Element E-Spire

MB 1010 E-Bikes 3E_eSpire_W01 (jpg)
Das E-Spire von Third Element wurde 2010 mit dem Brand New Award auf der Bike Expo ausgezeichnet.

Das E-Spire kreuzt Motorrad- und Fahrradtechnik. Dank seiner großen Federwege eignet es sich auch für ruppige Wege. Für echte Offroad-Ausflüge eignet es sich wegen seines tief liegenden Motors aber eher nicht. Der Clean Mobile Antriebs liefert deutlich mehr Drehmoment als konventionelle S-Pedelec-Motoren.

Third Element eSpire - das fun-orientierte E-Bike im Detail

UB 1-Brand New Award 2010 für eSpire
UB 1-Brand New Award 2010 für eSpire UB 2-Brand New Award 2010 für eSpire UB 3-Brand New Award 2010 für eSpire UB Brand New Award 2010 für eSpire motor 5 Bilder

Mehr Informationen zum E-Spire von Third Element finden Sie hier

Grace

UB Pedelec Grace_16_s (jpg)
Grace
Grace: E-Bike aus der Zukunft.

Die dicken Schwalbereifen passen zum martialischen, futuristischen Design des 45 km/h schnellen E-Bikes. Es verfügt über einen 1.300 Watt starken Motor und kommt auf eine Reichweite von maximal 50 km. Der Preis: ab 3.999 Euro.

Grace - das E-Bike der Extreme im Detail

UB_Bike_Expo_2010_Grace_mst_CIMG4953_totale (JPG)
UB_Bike_Expo_2010_Grace_mst_CIMG4953_totale (JPG) UB_Bike_Expo_2010_Grace_mst_CIMG4957_gabel (JPG) UB_Bike_Expo_2010_Grace_mst_CIMG4958_scheinwerfer (JPG) UB_Bike_Expo_2010_Grace_mst_CIMG4959_lichtschalter (JPG) 12 Bilder

Mehr Informationen zum Grace finden Sie hier

E-Bikes der Power-Klasse - wahre E-Monster

Von elegant über futuristisch bis sportlich: Die E-Bikes der Power-Klasse sind durchgängig mit neuester Technik und besten Materialien ausgestattet. Freerider mit fettem Drehmoment und großen Federwegen auf der einen Seite, spacige Bikes wie Grace und Blacktrail auf der anderen Seite erweitern das Design- und Nutzungssspektrum des E-Bikes erheblich. Ein ebenso weites Feld tut sich in finanzieller Hinsicht auf: zwischen knapp 4.000 und 60.000 Euro kosten solche Bikes. Es war eben schon immer ein bisschen teurer, ganz vorne dabei zu sein ...

Grace One und Grace Pro

UB Pedelec Grace_16_s (jpg)
Grace
Grace: konsequent durchgestyltes Bike.

Die dicken Schwalbereifen ergänzen das martialische, futuristische Design des Grace. Es verfügt über einen 1.300 Watt starken Motor und kommt auf eine Reichweite von maximal 50 km. Zur Saison 2011 erweitert Grace seine Modellpalette erheblich und bietet das schicke Bike auch als reines Pedelec (unterstützung bis 25 km/h) und als S-Pedelec an (Unterstützung bis 45 km/h). Die Preise beginnen bei 3.999 Euro.

Grace One: Preiswerter Bruder des Monster-E-Bikes Grace Pro

UB Grace One E-Bike Details
UB Grace One E-Bike Details UB Grace One E-Bike Details UB Grace One E-Bike Details UB Grace One E-Bike Details 8 Bilder

Mehr Informationen zum Grace finden Sie hier