Katalog E-Bikes 2021 ELEKTROBIKE

Die E-Bike-Modell-Highlights des Jahres

Der Katalog 2021 Die E-Bike-Modell-Highlights des Jahres

17 E-Bike-Marken präsentieren hier ihre Modell-Highlights des aktuellen Jahres. Vom kompakten E-Bike bis zum E-Mountainbike.

Auch 2021 präsentieren wir Ihnen die Top-E-Bike-Highlights des Jahres. Mit 17 spannenden Herstellern Marken sind etliche der bekannten und auch junge innovative Marken im aktuellen 21er Katalog vertreten.

Räder mit hohem Nutzwert: Schicken Alltagsräder für den täglichen Gebrauch

Sie zeichnen sich in erster Linie durch einfache Handhabbarkeit und easy Going aus. Egal ob im trendigen modernen Look verpackt wie z. B. die Bikes von Schindelhauer, Simplon, Victoria, Giant, Excelsior oder Centurion, oder im Retro-Style wie das elegante Brennabor R-20e. Qwic aus Amsterdam prägt die entspannten eBikes mit Holland-Style-Anmutung.

Hierher gehören auch die Bikes für den täglichen Transport. Sei es um die Kinder in den Kindergarten zu bringen, eben mal schnell den Wocheneinkauf erledigen oder das Handwerkszeug zusammenzupacken und durch den dicken Verkehr hindurch zur Baustelle zu pedalieren. Modelle von Chike, Riese & Müller oder CaGo sind hierfür ausgestattet und geeignet.

Es geht auch günstig: Das der Kauf eines E-Bikes nicht zwingend damit verbunden sein muss, sich finanziell nackig zu machen, zeigen vor allem die Bikes von AsViva: ein günstiges praktisches Kompaktrad sowie das Citybike B14 im Hollandstyle.

Als Antriebssysteme bieten sich smarte Mittelmotoren wie Hecknabenantriebe zum Pendeln oder kräftige Mittelmotorsysteme an, wenn mehr oder weniger Gepäck mit an Bord ist.

Freizeiträder: Der Ausgleich zum Alltag

Entweder als Entschleunigung zum vollgepackten Alltag am Abend oder für die Tour am Wochenende eigenen sich Freizeiträder ideal zur Entspannung und Kraft tanken.

Die Modellpalette ist hier sehr breit, angefangen bei den praktischen und robusten Tiefeinsteigern von BH Bikes, Centurion, Merida mit einer bunten Modellpalette, Riese & Müller, Victoria oder KTM.

Trekkingbikes mit bewährten Touren-Konzepten bieten u.a. Brennabor, Contoura, Giant, deren chike Damenmarke Liv, Simplon, Qwic sowie Merida an.

SUV steht für Sport Utility Vehicles, die Muskelbikes unter den Trekkingrädern, meist mit Vollfederung, aber immer geländetauglich und mit Vollausstattung. BH Bikes, Centurion, Giant und Liv, KTM, Victoria, Simplon zeigen die Bikes für jedes Terrain.

Sportbike: Wenn die Atmung schnappt

Für die schnelleren unter den E-Bikern gibt’s rasante Bikes für Asphalt und Gelände.

Angefangen bei MTBs auch für alpines Gelände über eGravelbikes für die Schotterfraktion bis zum Straßenflitzer. Für MTB-Fans bietet BH zwei spannende bikes mit und ohne Vollfederung an. Centurion hat seinen Dauerbrenner NoPogo (das erste MTB in Europa!) aktualisiert, Giant und Liv mit zwei spannenden Bikes, Merida und KTM mit MTBs für den krassen Geländeeinsatz.

Merida hält mit dem eSilex ein eGravelbike mit Hecknabenmotor bereit. Darüber hinaus bietet sowohl Centurion und auch Merida mit außergewöhnlich leichten Asphaltflitzern Speedjunkies überaus interessante Speedbikes an.

In der Galerie stellen wir 57 Bikes mit hilfreichen Daten und Fakten vor. Vile Spaß beim Spöbern.

Die Modell-Highlights des Jahres

Elektrobike Katalog 2021; 17 E-Bike-Marken - Modell-Highlights des Jahres
Elektrobike Katalog 2021; 17 E-Bike-Marken - Modell-Highlights des Jahres Elektrobike Katalog 2021; 17 E-Bike-Marken - Modell-Highlights des Jahres Elektrobike Katalog 2021; 17 E-Bike-Marken - Modell-Highlights des Jahres Elektrobike Katalog 2021; 17 E-Bike-Marken - Modell-Highlights des Jahres 57 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Neuheiten
S-Pedelec Flyer Upstreet6
Neuheiten
Neuheiten
Steppenwolf-Tundra-E-Team_2018_01 (jpg)
Neuheiten
MB Eurobike 2017 Eurobike Awards Teaser
Neuheiten
Mehr anzeigen