Shimano
7 Bilder

Längere Haltbarkeit mit Shimano Linkglide

Shimano Linkglide Technologie. Neue Langlebigleit Dreimal mehr Leben

Die Komponenten des E- und MTB-Antriebsstranges verschleißen bei frequenter Nutzung recht schnell, der Austausch ist teuer. Längere Lebensdauer verspricht Shimano mit seiner neuen Shimano Linkglide Technologie. Speziell die Antriebskomponenten Schaltwerk, Kassette und Kette entwickelte Shimano neu.

Marktführer Shimano bringt als Alternative zu den bestehenden Hyperglide+ Komponenten die neue Linkglide Technologie auf den Markt. Entwickelt wurde die neue Shimano Linkglide Technologie für länger anhaltende Leistungsfähigkeit speziell des Antriebsstranges. Für die Serien Deore XT 1x11 und Deore 1x10 haben die Japaner jetzt dementsprechend neue Komponenten am Start.

Neben den neuen Schaltwerken und Schalthebeln fällt das Augenmerk hauptsächlich auf die am schnellsten verscheißenden Teile Kassette und Kette. Mit der neuen 11er- für Deore XT, einer 10er Kassette für Deore sowie der Linkglide 11/10-fach Kette verspricht Shimano eine deutlich längere Lebensdauer. Die Komponenten wurden speziell für den Einsatz an E-MTB’s, E-Trekkingrädern und MTBs entwickelt.

Speziell die Kassetten sind laut Shimano dreimal haltbarer als die bisherigen Hyperglide-Kassetten. Im Detail dimensionierten die Shimano-Techniker die Zähne neu um den Verschleiß unter den speziellen Lasten zu reduzieren. Darüber hinaus gestalten neue Schalthilfenden den Schaltvorgang geschmeidiger, was laut Shimano ebenso zur Verschleißreduktion beiträgt. Gut für den Geldbeutel: Die 11-, 13- und 15-Zähne Ritzel lassen sich einzeln ersetzen!

Cannondale Canvas NEO
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite