Endura

Neuer Speed Pedelec Helm von Endura aus Koroyd

Endura Speed Pedelec: Helm für schnelle E-Bikes Endura bringt neuen Speed Pedelec Helm mit Visier

S-Pedelec-Piloten sind nicht nur schneller unterwegs, es besteht auch Helmpflicht. Der schottische Helmhersteller Endura hat sich diesem Thema angenommen und bringt mit dem Speed Pedelec Helm einen Kopfschutz, der den speziellen Anforderungen der schnellen Pedelec-Fahrer gerecht werden soll.

Neuer S-Pedelec-Helm von Endura

Endura
7 Bilder

Konzeptionell besteht der neue Endura Speed Pedelec Helm aus einer Helmschale und dem für Radhelme eher untypischen Visier. Durch die überdurchschnittlichen Fahrgeschwindigkeiten ist das Gesicht des S-Pedelec-Fahrers stärker umherfliegenden Kleinteilchen ausgesetzt im Vergleich zum normalen Radfahrer. Das Visier kann hier Wunder bewirken und ermöglicht in der Regel auch das Tragen einer optischen Brille unter dem Visier.

Die Helmschale des Speed Pedelec stützt sich im Wesentlichen auf die Eigenschaften des Koroyd Materials: Sehr gute Sicherheitseigenschaften beim Sturz, aufgrund der vielen Röhrchen ein permanenter Luftaustausch und eine verhältnismäßig leichte Schale, damit der Helm nicht drückt und ideal sitzt. Die Passform wird mit dem verstellbaren Zugband am Hinterkopf eingestellt.

Der Endura Speed Pedelec Helm erfüllt den CE Standard EN1078 (Pflichtprüfnorm für Fahrradhelme in der EU) sowie die NTA8766 S-Epac Zertifizierung (Niederländischer S-Pedelec-Helm Standard). In Deutschland ist der Helm zum Tragen auf einem S-Pedelec geeignet.

Endura bietet einen preisreduzierten Unfallersatz, wenn der deformierte Helm nach einem Sturz eingeschickt wird.

Den Speed Pedelec Helm gibts in grau oder schwarz in den Größe S-M, M_L und L-XL, UVP: 174.99 €

www.endurasport.com

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite