Unboxing: Der E-Bike-Sattel Prologo W400

Unboxing: Prologo W400 E-Bike-Sattel ELEKTROBIKE packt aus: Der W400 Sattel von Prologo

Prologo W400: Dieser Sattel wurde speziell fürs E-Bike entwickelt. Was es mit dem Sattel auf sich hat, sehen Sie hier.

Der Sattel gehört zu den wichtigsten Kontaktpunkten zwischen Rad und Fahrer. Auch beim E-Bike spielt der Sattel eine zentrale Rolle für den Fahrkomfort. Deswegen hat Prologo mit dem W400 auch einen speziellen E-Bike-Sattel im Programm.

Prologo W400 E-Bike Sattel
Prologo
Der Prologo W400 Performance.

Der Sattel kommt mit unterschiedlich gepolsterten Zonen, abgeflachter Nase und Aussparung im Dammbereich – alles Features, die den Fahrkomfort verbessern sollen. Die reflektierenden Details und der Griff an der Rückseite sind weitere clevere Details.

Der Sattel kommt in zwei Ausführungen: der W400 Performance in 153 mm Breite richtet sich an sportliche E-Bike-Fahrer. Der Sattel ist etwas schmaler und nicht ganz so dick gepolstert. Der W400 Sport ist mit 163 mm etwas breiter und für Fahrer gedacht, die etwas aufrechter auf dem E-Bike sitzen.

Die beiden neuen Prologo W400 Sättel gibt es für 79 Euro (Performance) und 72,50 (Sportive) ab sofort im Handel.