Teil des
UB-0113-Test-Urban-Aufmacher (jpg) Daniel Geiger

So testet ExtraEnergy für ElektroBIKE

Die Pedelec-Kategorien im ExtraEnergy-Test: Urban

In der Pedelec-Kategorie "Urban" geht es, wie der Name schon sagt, um E-Bikes für die Stadt. Hier erfahren Sie mehr.

Pedelecs sind ein neues Produkt mit innovativer Technologie. Die Elektrofahrräder entsprechen ganz den Transport- und Mobilitätsanforderungen des Lebens im 21. Jahrhundert. Die meisten Menschen leben in Städten oder in deren unmittelbarer Umgebung. Leben und Arbeiten verlangt Flexibilität und Mobilität bei immer höherem Zeit- und Platzdruck.

Pedelecs und E-Bikes antworten mit geringem Anschaffungspreis (im Vergleich zum Auto), wenig Parkplatzbedarf und sind eine gesunde und flotte Alternative, um sich in verstopften Innenstädten auf kurzen Wegen fortzubewegen. Das konnte auch schon das Fahrrad, doch mit dem Pedelec ist man nun schneller, weiter und schweißfrei unterwegs.

Bei diesen Vorteilen ist es kein Wunder, dass unter die urbane Oberkategorie die meisten Pedelecs, nämlich 13 von 36 im ExtraEnergy Test fallen. Hier sind sie in verschiedene Anwendungsgebiete unterteilt.

Die drei Kategorien der Urban-E-Bikes: Easy, Falt und Business Pedelecs

Easy Pedelecs sind für den alltäglichen Stadtgebrauch geschaffen. Sie sehen aus wie Fahrräder und fahren sich auch so, nur leichter. Bedienung und Ausstattung sind unkompliziert, aber komplett stadttauglich mit Licht, Ständer und Schutzblech. Der gut unterstützende Antrieb erleichtert kleinere Ausflüge und Stadtrundfahrten. »Mühelos mobil«, heißt die Devise für Easy Pedelec Fahrer.

Die zweite Produktgruppe der Falt Pedelecs ist da ein bisschen spezieller. Klar, sie müssen sich falten lassen und so die Freiheit zum Mobilitäts-Mix bieten. Pendler können ihr Pedelec mit anderen Transportmitteln wie Bus, Metro, Bahn oder gar Auto verbinden. Ideal für Menschen, die im Grünen wohnen und in der City arbeiten.

Die Falt Pedelecs sollten mühelos transportiert werden können, gerne auch mit Batterie, die dann gleich in Büro oder Wohnung geladen werden kann. Im ExtraEnergy Test gab es vier dieser Sorte, von denen eines als ein wahres »Billig Bike« nicht ausgezeichnet werden konnte. Alle anderen haben sich für das moderne, hybride Leben qualifiziert.

Wer ganz vorne mitspielt, für den kommt das Business Pedelec in Frage. In diese Klasse fallen die schnellen Pedelecs, die bis zu 45 km/h unterstützen. Top Ausstattung, Leistung, auch am Berg und hohe Reichweite sind ihre Attribute, und diese dürfen ruhig etwas kosten. Business Class für Business Menschen ist gefragt.

E-Bike-Teststrecke in Tanna: Hannes Neupert, 1. Vorsitzender von ExtraEnergy, erklärt die Hintergründe

E-Bike-Teststrecke in Tanna: Hannes Neupert, 1. Vorsitzender von ExtraEnergy, erklärt die Hintergründe
E-Bike-Teststrecke in Tanna: Hannes Neupert, 1. Vorsitzender von ExtraEnergy, erklärt die Hintergründe

ExtraEnergy E-Bike-Testrunde in Tanna - Tour

ExtraEnergy E-Bike-Testrunde in Tanna - Tour
ExtraEnergy E-Bike-Testrunde in Tanna - Tour

ExtraEnergy E-Bike-Testrunde - Stadt und Berg

ExtraEnergy E-Bike-Testrunde - Stadt und Berg
ExtraEnergy E-Bike-Testrunde - Stadt und Berg

ExtraEnergy-Pedelec-Kategorie: Urban Easy

Kundenwünsche Urban Easy Pedelec
hohe Fahrradähnlichkeit 10
geringe Anschafungskosten / hohe Anmutung 9
leichte Laufeigenschaften 8
einfache Benutzung 7
hohe Spitzenlastunterstützung 6
leicht Transportierbar 6
wenig Geräusche 6
hohe Zuverlässigkeit 4
hohe Unterstützung 3
hohe Reichweite 3
hohe Bergsteigfähigkeit 2
schnelles Fortbewegen 2
geringer Wartungsaufwand 0

ExtraEnergy-Pedelec-Kategorie: Urban Business

Kundenwünsche Urban Business Pedelec
schnelles Fortbewegen 10
hohe Reichweite 9
hohe Bergsteigfähigkeit 9
hohe Spitzenlastunterstützung 8
hohe Unterstützung 6
einfache Benutzung 6
hohe Zuverlässigkeit 6
leichte Laufeigenschaften 3
leicht Transportierbar 3
hohe Fahrradähnlichkeit 3
geringer Wartungsaufwand 2
wenig Geräusche 0
geringe Anschaffungskosten / hohe Anmutung 0

ExtraEnergy-Pedelec-Kategorie: Urban Falt

Kundenwünsche Urban Falt Pedelec
leicht Transportierbar 10
einfache Benutzung 9
hohe Zuverlässigkeit 8
hohe Unterstützung 7
hohe Spitzenlastunterstützung 7
leichte Laufeigenschaften 7
schnelles Fortbewegen 6
hohe Fahrradähnlichkeit 5
hohe Bergsteigfähigkeit 4
hohe Reichweite 3
wenig Geräusche 2
geringe Anschaffungskosten / hohe Anmutung 1
geringer Wartungsaufwand 0
Zur Startseite
Archiv Archiv mb-1216-squire-hammerhead-290-combi-benjamin-hahn (jpg) Testbericht: Squire Hammerhead 290 combi Radschlösser im Test

Das Schließen des Squire Hammerhead 290 combi erfolgt schlüssellos mittels...

Mehr zum Thema So funktioniert der ExtraEnergy-Test auf ElektroBIKE
Ub-E-Bike-test-extra-energy-besonderheitenbox (jpg)
Archiv
UB-0113-Test-Komfort-Aufmacher (jpg)
Archiv
UB-0113-Test-Freizeit-Aufmacher (jpg)
Archiv
UB-0113-Test-Transport-Aufmacher (jpg)
Archiv