Klever X Commuter im Praxistest

Test: Das Klever X Commuter im Praxischeck


Zur Fotostrecke (24 Bilder)

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis

 

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis

 

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis

 

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis

 

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis
Im ersten Praxistest gefiel den Testern vor allem der fast lautlose Heckantrieb des Klever X - und das klare Design des Commuter-E-Bikes.

Fazit: Wer Klever fährt, der erntet garantiert Blicke. Das Klever X Commuter gefiel unseren Testern rein optisch dank klarer Formensprache, konnte aber auch mit seinem sanften und leisen Biactron-Heckmotor überzeugen.

Aber von vorne. Klever hat die neue Modellreihe X im Sommer 2016 auf der Eurobike präsentiert. ElektroBIKE hatte das neue E-Bike in der Ausführung X Commuter für einen ersten Kurztest in der Redaktion. Neben dem Commuter, dem Urban-Bike der Reihe, gibt es noch eine 45-km/h-Variante und zwei weitere Modelle. Alle Infos zu den Modellen erhalten Sie hier bei ElektroBIKE online.

Erster Eindruck des Klever X

Formschön umschließt der Rahmen (Klever nennt ihn "loopframe") beim Klever X einen kastenförmigen Akku, der den eigen entwickelten Heckmotor speist. Den Akku versteckt zu integrieren kommt für Klever nicht Frage, die Designer benutzen ihn als Gestaltungselement. Mehr neugierige bis neidische Blicke als gewöhnlich haben die Tester für das Klever X Commuter geerntet. Grundsätzlich wirkt das Klever X Commuter mit seinen innenverlegten Zügen und Kabeln sehr aufgeräumt - auch das passt sehr gut zum coolen Design. Für die ungewöhnliche Gestaltung gibt es von uns Pluspunkte.

Mit der Klever-Connect-App lässt sich das Smartphone mit dem E-Bike verbinden und zum Beispiel eine Diebstahl-Sicherung aktivieren oder der Motor sperren. Außerdem zeigt das E-Bike-Display, wenn die App aktiv ist, ankommende Anrufe.

Wie schlägt sich das Klever X Commuter?

Wer sich auf das Klever X Commuter schwingt, kommt in den Genuss eines sehr laufruhigen E-Bikes. Auf dicken Schwalbe-Reifen rollt das Commuter-E-Bike flott auf der Straße und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl. Dazu tragen auch die Laufräder in 27,5 Zoll bei. Der Fahrer sitzt eher sportlich gestreckt auf dem Pedelec, auffallend ist der breite Lenker.

Mit der Positionierung des Akkus in der Mitte entsteht eine ausgeglichene Gewichtsverteilung, der E-Motor im Heck wird gut ausgeglichen.

Was kann der Heckmotor?

Obwohl der Heckmotor von Biactron ein vergleichsweise eher niedriges maximales Drehmoment von 43 Newtonmetern bringt, kommt die Power dank der Position im Heck direkt auf der Straße an. Dieses Gefühl unterstützt auch die gleichmäßige, starke Unterstützung aus dem E-Antrieb, der mit dem einsetzen der Unterstützung geschmeidig schiebt.

Besonders auffallend ist die absolute Ruhe: Der Biactron-Antrieb ist im Vergleich mit Systemen wie dem von Bosch komplett lautlos.

Kurz und knapp

  • laufruhiger Charakter
  • sehr leiser E-Antrieb
  • sportliche Sitzposition
  • gute Motor-Power trotz geringem Drehmoment

 

E-Bike Klever X Test
Foto: Björn Gerteis Extra Lob für das ungewöhnliche Design bekommt Klever von den ElektroBIKE-Testern.

Klever X Commuter

Antrieb: Biactron-Motor, 250 Watt
Akku: 360 Wh (möglich auch 470 Wh oder 570 Wh)
Reichweite: je nach Akku 50 - 70 km
max. Drehmoment: 43 Nm
Laufräder: 27,5 Zoll
Bremse: Tektro Gemini
Gewicht: 25 kg
Preis: 3599 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Erster Test: Shimano Steps E8000

15 Bilder
Shimano Steps E8000 Foto: Shimano / Irmo Keizer
Shimano Steps E8000 Foto: Shimano / Irmo Keizer
Shimano Steps E8000 Foto: Shimano / Irmo Keizer

Fotostrecke: Im Test: E-MTB Simplon Steamer

11 Bilder
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld

Fotostrecke: Dauertest: R & M Roadster Touring

6 Bilder
Dauertest Riese und Müller Roadster E-Bike Foto: Björn Gerteis
Dauertest Riese und Müller Roadster E-Bike Foto: Björn Gerteis
Dauertest Riese und Müller Roadster E-Bike Foto: Björn Gerteis
25.11.2016
Autor: Christiane Rauscher
© ElektroBIKE online