E-Bike-Test 2016: 12 Tour- und Sport-E-Bikes


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

ElektroBIKE Das Magazin Ausgabe 2016 Sport-/Tour-E-Bikes
Foto: ElektroBIKE / Simplon

 

ElektroBIKE Das Magazin Ausgabe 2016 Sport-/Tour-E-Bikes Cannondale 700 M Mavaro Performance
Foto: Cannondale

 

ElektroBIKE Das Magazin Ausgabe 2016 Sport-/Tour-E-Bikes Centurion Lhasa E 650-29 EQ DX
Foto: Centurion

 

ElektroBIKE Das Magazin Ausgabe 2016 Sport-/Tour-E-Bikes Cube Cross Hybrid Race Allroad 500
Foto: Cube

 

ElektroBIKE Das Magazin Ausgabe 2016 Sport-/Tour-E-Bikes EBIKE S003 Grand Tourismo
Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Mal schnell und spritzig, mal entspannt und ausdauernd geht es mit den Pedelecs dieser Kategorie zur Sache. Angesagt ist dabei satte Reichweite gepaart mit ordentlich Schub.

Als Langstreckensportler unter den E-Bikes präsentieren sich die flotten Tourenräder. Damit empfehlen sie sich für die stressfreie Fahrt zur Arbeit genauso wie für den ausgedehnten Wochenendtrip. Oder vielleicht darf es ja auch mal ein erlebnisreicher Fahrradurlaub auf dem Elektrobike sein? Die zwölf Kandidaten im Test sind jedenfalls zur Stelle. Dabei prahlen sie praktisch durch die Bank mit satter Motorpower, kombiniert mit ordentlichen Reichweiten. Damit die Spritztour auch mal etwas länger dauern darf.

Besonders homogen zeigt sich die Motorensituation. Zehn der zwölf Räder werden von einem Bosch-Aggregat angetrieben. Dabei schlagen sich die Außenseiter, der Shimano-Motor im Rose Multitrack-3 und der Xion-Heckantrieb im Raleigh Stoker X5, mehr als achtsam. Der Xion-Motor liefert mit dem brillanten Display und der Smartphoneanbindung überdies eines der technischen Highlights im Test. Weitere Höhepunkte sind etwa das voll gefederte Centurion Lhasa, das günstige Rose oder das stilvolle Riese & Müller Roadster. Ihnen allen stiehlt aber das Simplon Chenoa HS die Show. Mit weniger als 20 kg Gewicht ist es das leichteste voll ausgestattete E-Bike, das ElektroBIKE je zum Test bitten durfte.

Loading  

E-Bike-Test 2016: 12 E-Bikes für Tour und Sport

Im großen E-Bike-Test 2016 hat ElektroBIKE folgende 14 E-Bikes aus der Kategorie Tour/Sport für Sie testet:

  • Cannondale 700 M Mavaro Performance 1 Men
  • Centurion Lhasa E 650.29 EQ DX
  • Cube Cross Hybrid Race Allroad 500
  • EBIKE S003 Grand Tourismo.
  • Gazelle Cityzen C8 HM
  • Kettler Inspire E Beltdrive
  • Radon Scart Hybrid
  • Raleigh Stoker X5
  • Riese & Müller Roadster touring
  • Rose Multitrak-3
  • Scott E-Sub Evo
  • Simplon Chenoa HS60

Die getesteten E-Bikes aus der Kategorie Tour/Sport finden Sie zusammen mit einigen Basis-Informationen und der Testnote in der Fotostrecke oben. Den kompletten E-Bike-Test mit allen 55 Modellen finden Sie in der Print-Ausgabe von ElektroBIKE, die Sie hier online bestellen können.

Alle Testsieger und Kauftipps aus dem E-Bike-Test 2016

E-Bike-Test 2016: die weiteren Test-Kategorien

Fotostrecke: E-Bike-Test 2016: die Tiefeinsteiger

15 Bilder
ElektroBIKE Das Magazin E-Bike Test 2016 Bergamont E-Ville C N380 Harmony 500 Foto: Bergamont
ElektroBIKE-Test 2016 Tiefeinsteiger Carver Cityzen Foto: Carver
ElektroBIKE Das Magazin E-Bike Test 2016 Diamant Zagora+ Foto: Diamant

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: E-Bike-Neuheiten 2016

72 Bilder
E-Bike Diamant Juna+ City-E-Bike Neuheit 2016 Foto: Diamant
S-Pedelec Diavelo Zeitgeist Beta X Foto: Diavelo
Leaos MPF 6 S-Pedelec 2016 Foto: Leaos
21.03.2016
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe 2016/2016