Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Stevens E-Courier Disc Di2 (Modelljahr 2015)

E-Bike-Test 2015 Stevens E-Courier Disc Di2
Foto: Det Göckeritz
Nicht nur der Motor, auch die Schaltung stehen beim Stevens E-Courier Disc Di2 unter Strom. Das Ergebnis ist ein starker, recht leichter Tourer mit schnellen Gangwechseln und hoher Laufruhe.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • starker Motor
  • Elektronikschaltung passt gut zum Konzept
  • sportlicher Tiefeinsteiger
  • souveränes Fahrverhalten

Was uns nicht gefällt

  • etwas wenig Komfort

ElektroBIKE Logo Testurteil

ElektroBIKE Testsieger 2015 Testlogo ElektroBIKE Überragend

Loading  

Vive le Tour! Das Stevens E-Courier Disc Di2 strebt mit relativ sportlicher Sitzposition und starkem Motor eher Touren durch die weite Welt als den Kurztrip in der Stadt an.

Das leichte Stevens E-Courier Disc Di2 hat ordentlich Vortrieb, liegt dabei souverän auf der Straße. Die Elektro-Schaltung wechselt flink die Gänge, wirkt wie gemacht für das Zusammenspiel mit dem Mittelmotor. Dafür gibt’s den Testsieg.

Einziges Manko: Das Stevens E-Courier Disc Di2 könnte komfortabler sein.

Technische Daten des Test: Stevens E-Courier Disc Di2

Preis: 2899 Euro
Preis Ersatz-Akku: 749 Euro
Gewicht: 23,5 kg
Gewicht Akku: 2,4 kg
Zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Reichweite: 26-48 km
Motor: Bosch-Mittelmotor (AL), 250 Watt
Akku: 400 Wh Li-Ion (36 V/11 Ah)
Schaltung: elektronische 8-Gang-Nabenschaltung Shimano Alfine Di2, Daumenschalter
Bremse: hydraulische Scheibenbremsen Shimano Altus, 180/160 mm
Ausstattung: Federgabel, Ergo-Griffe, Rahmenschloss, Hinterbauständer

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.


Fazit:

Nicht nur der Motor, auch die Schaltung stehen beim Stevens E-Courier Disc Di2 unter Strom. Das Ergebnis ist ein starker, recht leichter Tourer mit schnellen Gangwechseln und hoher Laufruhe.

Stevens E-Courier Disc Di2 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Stevens E-Courier Disc Di2 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

22.07.2015
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2015