Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Haibike Sduro Allmtn RX (Modelljahr 2016)

Foto: Haibike ElektroBIKE E-Bike-Test 2016 E-Mountainbike Haibike Sduro Allmtn RX
E-MTB Vorreiter Haibike zeigt mit dem Haibike Sduro Allmtn RX ein technisch aufregendes Bike, schon dank der Kombination von Motor und Elektronikdämpfer. Handling und Motor wirken eher unruhig.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • zurückhaltender Motor
  • teuer

Testurteil

ElektroBIKE Gut 2015
Loading  

Licht und Schatten zeigt das Haibike Sduro Allmtn RX.

So mach das gut ausgestattete Haibike Sduro Allmtn RX mit seinem intelligenten Elektronikdämpfer und entspannter Sitzposition in der Abfahrt Spaß, dabei wirkt es im Handling aber leicht unruhig. Der Motor schiebt zudem eher zurückhaltend und etwas unrhythmisch an.

Dafür schont er so abgestimmt spürbar den Akku und ermöglicht somit viele Kilometer voller motorgestützer Fahrfreude.

Technische Daten des Test: Haibike Sduro Allmtn RX

Preis: 4299 Euro
Preis Ersatz-Akku: k.A.
Gewicht: 23,1 kg
Gewicht Akku: 3,0 kg
Zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Reichweite: 19-62 km
Motor: Yamaha-Mittelmotor, 250 Watt
Akku: 400 Wh Li-Ion (36 V/11 Ah)
Schaltung: 10-Gang-Kettenschaltung Shimano XT mit Daumenschalter
Bremse: hydraulische Scheibenbremsen Shimano SLX, 200/180 mm
Ausstattung: Federgabel (150 mm), elektronischer Dämpfer, Vario-Stütze, 27,5”-Räder

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.

Fazit

E-MTB Vorreiter Haibike zeigt mit dem Haibike Sduro Allmtn RX ein technisch aufregendes Bike, schon dank der Kombination von Motor und Elektronikdämpfer. Handling und Motor wirken eher unruhig.

23.05.2016
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2016