Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Focus Thron Pro (Modelljahr 2016)

Foto: Focus ElektroBIKE E-Bike-Test 2016 E-Mountainbike Focus Thron Pro
Mit entspannter Sitzposition und extremer Ausdauer bewährt sich das Focus Thron Pro als echter Marathonrenner. Der Motor schiebt allerdings eher sachte an. Zurückhaltend ausgestattet.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • vergleichsweise schwache Bremse
  • zurückhaltender Motor

Testurteil

ElektroBIKE Kauftipp 2016 ElektroBIKE Sehr gut 2016
Loading  

Läuft beim Focus Thron Pro! Das Focus Thron Pro zeigt echte Ausdauerqualitäten.

Zwar fährt das Focus Thron Pro der Konkurrenz mit seinem vergleichsweise sanften Antrieb zunächst hinterher. Dafür rollt es aber auch noch weiter, wenn anderen E-MTBs längst der Saft ausgegangen ist.

Mit ordentlichem Komfort und tourig-entspannter Sitzposition lädt das Focus Thron Pro so zu langen Ausritten ein. Ein echtes Marathonfully eben, allerdings mit reduzierter Ausstattung.

Technische Daten des Test: Focus Thron Pro

Preis: 3599 Euro
Preis Ersatz-Akku: k.A.
Gewicht: 22,9 kg
Gewicht Akku: 3,3 kg
Zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Reichweite: 35-92 km
Motor: Impulse-Evo-Mittelmotor (RS OR), 250 W
Akku: 603 Wh Li-Ion (36 V/17 Ah)
Schaltung: 10-Gang-Kettenschaltung Shimano XT mit Daumenschalter
Bremse: hydraulische Scheibenbremsen Shimano Deore, 180/180 mm
Ausstattung: Federgabel (120 mm), Dämpfer (100 mm), 27,5”-Laufräder, App***

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein. ***Smartphonekonnektivität

Fazit

Mit entspannter Sitzposition und extremer Ausdauer bewährt sich das Focus Thron Pro als echter Marathonrenner. Der Motor schiebt allerdings eher sachte an. Zurückhaltend ausgestattet.

23.05.2016
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2016