Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: E-Bike Manufaktur 5NF (Modelljahr 2016)

Foto: E-Bike Manufaktur ElektroBIKE Das Magazin E-Bike Test 2016 E-Bike Manufaktur 5nf
Ob Antrieb, Ausstattung, Sitzposition oder Fahrverhalten, das in jeder Hinsicht komfortable E-Bike Manufaktur 5NF,der jungen Marke E-Bike Manufaktur, legt im Test einen sehr runden Auftritt hin.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • wenig griffige Bedieneinheit

Testurteil

ElektroBIKE Sehr gut 2016
Loading  

Eine Kombination zum Vergessen bilden Motor und Automatikschaltung am E-Bike Manufaktur 5NF. Im positiven Sinn!

So entspannt und sorgenfrei fährt sich das Rad. Auch dank der hochwertigen Komfortausstattung und einer aufrechten, eher kompakten Sitzposition. Der große Akku sorgt für eine ordentliche Reichweite bei angenehmer, zum Konzept stimmigen Unterstützung.

Die Druckpunkte der Bedieneinheit dürften etwas definierter sein.

Technische Daten des Test: E-Bike Manufaktur 5NF

Preis: 3300 Euro
Preis Ersatz-Akku: 679 Euro
Gewicht: 26,1 kg
Gewicht Akku: 2,7 kg
Zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Reichweite: 20-64 km
Motor: Brose-Mittelmotor, 250 Watt
Akku: 500 Wh Li-Ion (36 V/14,2 Ah)
Schaltung: automatische Nabenschaltung Nuvinci Harmony N380 mit Drehgriff
Bremse: hydraulische Felgenbremsen Magura HS22
Ausstattung: Federgabel, -stütze, Vario-Vorbau, Ergo-Griffe, Ständer, Schloss, Pumpe

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.

Fazit

Ob Antrieb, Ausstattung, Sitzposition oder Fahrverhalten, das in jeder Hinsicht komfortable E-Bike Manufaktur 5NF,der jungen Marke E-Bike Manufaktur, legt im Test einen sehr runden Auftritt hin.

23.05.2016
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2016