Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Cannondale Mavaro Active 1 City (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

 

ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

 

ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

 

ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

 

ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City
Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Als Lastenträger für die City empfiehlt sich das Cannondale Mavaro Active 1 City dank hoher Tragkraft und harmonischem Motor. Abzüge gibt es für Komfort und Fahrverhalten.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • harmonisch ausgewogener Motor
  • leicht
  • hohe Zuladung möglich

Was uns nicht gefällt

  • Reichweite im Vergleich unter Durchschnitt
  • reduzierter Fahrkomfort

ElektroBIKE Logo Testurteil

ElektroBIKE Sehr gut 2016

Loading  

Leichtes Kraftpaket: Trotz seines sehr geringen Gewichts bei umfassender Ausstattung kann das Cannondale Mavaro Active 1 City ordentlich einstecken. Eine Zuladung von über 135 kg ist drin.

Der Motor passt mit einem ausgewogenen Mix an Kraft und Harmonie perfekt zum Cannondale Mavaro Active 1 City. Allerdings sorgt der hohe Schwerpunkt (Gepäckträger-Akku) für ein leicht nervöses Fahrverhalten.

Eine gefederte Sattelstütze würde zusätzlichen Komfort bringen.

Technische Daten des Test: Cannondale Mavaro Active 1 City

Preis: 2999 Euro
Preis Ersatz-Akku: 669 Euro
Gewicht: 22,7 kg
Gewicht Akku: 2,5 kg
Zul. Gesamtgewicht: 160 kg
Reichweite: 17-47 km
Motor: Bosch-Mittelmotor (AL), 250 Watt
Akku: 400 Wh Li-Ion (36 V/11 Ah)
Schaltung: 10-Gang-Kettenschaltung Shimano Deore mit Daumenschaltern
Bremse: hydraulische Scheibenbremsen Shimano Deore BR-M365, 180/160 mm
Ausstattung: Federgabel, Schloss, Vario-Vorbau, Ergo-Griffe, Gepäckträger, Licht

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.


Fazit:

Als Lastenträger für die City empfiehlt sich das Cannondale Mavaro Active 1 City dank hoher Tragkraft und harmonischem Motor. Abzüge gibt es für Komfort und Fahrverhalten.

Cannondale Mavaro Active 1 City (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Cannondale Mavaro Active 1 City (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

21.03.2017
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online