Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: KTM eFUN (2011)

E-Bike Pedelec: KTM eFun
Foto: KTM
Hier finden Sie ausführliche Produktdaten zum Pedelec KTM eFUN, einem Pedelec mit einem Motor von BionX (Hinterradnabe 250 W) und einer Shimano Alivio Kettenschaltung.

KTM eFUN (Modelljahr 2011)

Preis: 1999 Euro
Pedelec/E-Bike-Klasse: Pedelec mit E-Unterstützung bis 25 km/h
Reichweite: 70 km
Motor-Leistung: 240 Wh (Wattstunden)
max. Unterstützungsleistung: 250 W
Anzahl Fahrstufen: 4
Motor: BionX (Hinterradnabe, 250 W)
Rekuperation: ja
Akku-Typ: Lithium-Mangan
Akku-Ladezeit: 4 h
Lebensdauer des Akkus: 500 Ladezyklen
Schiebe-Unterstützung: Nein
Gewicht inkl. Akku: 23,4 kg
Gabel: Suntour SF 9 CR-8V 700C
Rahmenhöhe: 46/51/56
Gabel gefedert: ja
Hinterbau gefedert: nein
Schaltung: Shimano Alivio
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Anzahl Gänge: 8
Bremse hinten: Shimano M 422
Bremsentyp hinten: Felgenbremse
Bremse vorne: Shimano M 422
Bremsentyp vorne: Felgenbremse
Laufräder / Felgen: Rigida
Reifen: Continental Eco Contact Plus

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


04.04.2011
© ElektroBIKE online