Pedelecs / E-Bikes 2013

Testbericht: E-Bike-Test: Winora fold:exp


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

fold:exp
Foto: Extra Energy

 

Winora fold:exp
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Winora fold:exp
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Winora fold:exp
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Winora fold:exp
Foto: ExtraEnergy e.V.
Das E-Bike/Pedelec Winora fold:exp kostet 1599 Euro. Es hat einen 250 Watt Vorderradnabenmotor von Mionic und einen Akku mit einer Kapazität von 238 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Winora fold:exp. Vergleichbare Produkte im Test

Was uns gefällt

  • geringes Gesamtgewicht
  • platzsparend
  • stabiles Fahrverhalten
  • lässt sich gut tragen und transportieren
  • gute Reichweite für ein Faltrad

ElektroBIKE Logo Testurteil

ExtraEnergy Testsiegel Testsieger Falt 2013

Ob im Campingurlaub oder Pendler-Einsatz: So ein Faltrad ist eine praktische Sache. Umso mehr, wenn ein Elektro-Motor dem Fahrer beim Fahren hilft.

So wie das Winora fold:exp. Der kleine Motor in der Vorderradnabe unterstützt im Stadtverkehr rund 25 km lang. Auf der Tour sind sogar fast
40 km drin. Dabei setzt er zwar etwas spät ein und gibt sich insgesamt eher schwach auf der Brust. Aber für die kurze Tour reicht es allemal.

Die Lenkung wirkt agil, aber für ein Klapprad nicht zu nervös. Insgesamt vermittelt das Faltrad keinen allzu hohen Komfort, was auch am Verzicht auf Dämpfungselemente liegt.

Vorbildlich: Die umfassende Ausstattung mit Schutzblechen, Licht und Rücktritt für die sichere Tour.

Produktdaten zu E-Bike/Pedelec Winora fold:exp

Gewicht Komplettrad: 21,5 kg
Akku-Gewicht: 2,3 kg
Preis: 1599,00 Euro
Preis Ersatz-Akku: 399,00 Euro
Zulässiges Gesamtgewicht: 130,0 kg
Maximale Zuladung: 108,5 kg
Motor-Leistung: 250 W
Antriebsart: Mionic Front-Motor
Sensorart: Trittfrequenz- und Gangsensor
Akku-Typ: Li-Ionen Akku
Leistungsabgabe: 238 Wh (Wattstunden)
Akkuspannung: 36 V
Ladung: 6,6 Ah
Akku abnehmbar: ja
Akku abschließbar: ja
Batterieladestandsanzeige: genau
Rahmenmaterial: Aluminium
Verfügbare Rahmengrößen: Unisex 20" Klapprahmen
Gabel: starr Aluminium
Schaltung: Shimano Nexus
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Anzahl Gänge: 3
Schalthebel: Drehgriff
Bremse vorne: Miranda Miranda Elegance XL
Bremse hinten: Miranda Alu
Bremsentyp hinten: V-Brake, Rücktritt
Laufräder / Felgen: Weinmann Provence, Alu-Hohlkammer; vorne: Nabenmotor, hinten: Shimano Nexus 3-Gang
Reifen: Kenda Kommuter 47-406
Licht vorne: Axa Pico, LED mit Standlicht
Licht hinten: Basta Riff, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht
Besonderheiten: Mittelbauständer Zweibein, ergonomische Griffe
 

Die Testergebnisse des ExtraEnergy-Pedelec-Tests*

Reichweite Tour: 39,0 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Tour: 23,8 km/h
Unterstützungsfaktor Tour: 1,10
Reichweite Berg: 18,5 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Berg: 17,8 km/h
Unterstützungsfaktor Berg: 1,05
Reichweite Stadt: 25,3 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Stadt: 15,0 km/h
Unterstützungsfaktor Stadt: 1,05
 

Die Ergebnisse des ExtraEnergy-Ergonomie-Tests**

Akku entnehmen: 2,3
Eindeutige Zuordnung des Ladegeräts: 3,2
Akku einsetzen: 2,6
Heckträger befestigen: 2,2
Tragbarkeit (Griffmöglichkeit am Rahmen): 2,8
Rad hochheben: 2,5
Ergonomisch anpassen: 2,3
Fahrmodus einstellen: 1,9
Fahreigenschaften mit Motorunterstützung, Tragen (Treppe auf und ab): 3,3
Antriebslautstärke: 2,8
Bedienkomfort: 3,8
Standfestigkeit beim Abstellen: 2,2
Design und Optik: 3,3
 

Bewertung und Produktgruppeneinstufung***

Antriebsmodell: Mionic PST
Produktgruppe 1: Testsieger Faltrad
K-Faktor 1: 10
Produktgruppe 2: Easy 8

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


Fazit:

Klein und praktisch: Das Winora fold:exp holt sich den Testsieg in der Kategorie Falt-Pedelec – auch dank der guten Ausstattung. Der Komfort fällt aber eher gering aus.


E-Bike-Test: Winora fold:exp im Vergleich mit anderen Produkten

19.03.2013
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE / ExtraEnergy
Ausgabe /2013