Pedelecs / E-Bikes 2013

Testbericht: E-Bike-Test: Utopia Roadster


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Roadster mit Silent-Antrieb
Foto: Extra Energy

 

Utopia Roadster
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Utopia Roadster
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Utopia Roadster
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Utopia Roadster
Foto: ExtraEnergy e.V.
Das E-Bike/Pedelec Utopia Roadster mit Silent-Antrieb kostet 6267 Euro. Es hat einen 250 Watt Vorderradnabenmotor von Utopia und einen Akku mit einer Kapazität von 446 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Utopia Roadster. Vergleichbare Produkte im Test

Was uns gefällt

  • hohe Reichweite Tour, Stadt
  • Schiebehilfe
  • hohe Zuladung

Was uns nicht gefällt

  • hohes Gesamtgewicht
  • hoher Preis

ElektroBIKE Logo Testurteil

ExtraEnergy Testsiegel Gut

Dieses Fahrrad ist anders als andere. Und da macht es auch keinen Hehl draus. Schon der Blick auf die außergewöhnliche Rahmenform macht die Individualität des Utopia Roadster deutlich.

Nicht nur, dass die einzigen Stahlrahmen im Test aus der Fahrradschmiede aus dem Saarland kommen. Das Roadster sticht auch durch die Bauweise mit gekreuzten Rohren hervor – was die Tester als steif empfanden. Die Formgebung soll hohe Stabilität bei langem Radstand garantieren.

Entsprechend überzeugt das Rad als gutmütiger Begleiter mit sattem Geradeauslauf. Die breiten 26-Zoll-Reifen sorgen dafür, dass sich das Rad auch auf Waldwegen und Schotterpisten wohlfühlt. Und in Kombination mit der leichten 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist das Utopia ohnehin in fast jedem Terrain zu Hause.

Das zweite wesentliche Alleinstellungsmerkmal des Roadsters ist der getriebelose Direktantrieb in der Vorderradnabe – oder vielmehr die Motorsteuerung. Diese kann nämlich per PC vom Händler oder dem Kunden selbst angepasst werden. So lässt sich das Ansprechverhalten des Antriebs für verschiedene Szenarien optimieren, zum Beispiel den Betrieb des Roadsters mit einem Kinderanhänger.

In der getesteten Grundeinstellung treibt der Motor das Rad zuverlässig an, reagiert aber mit leichter Verzögerung auf die Pedalkraft. Auch zählt er von der Unterstützung her zu den eher zurückhaltenden Antrieben im Test. Die Reichweite ist dank Zwillings-Akku in den Gepäcktaschen am Heck herausragend. Auf der Tour trägt das Utopia seinen Fahrer 116 km weit. Allerdings beeinträchtigt das schwere Heck die generell gutmütigen Fahreigenschaften des Roadsters etwas.

Auf einen Radcomputer mit großem Display verzichtet Utopia bei dem Roadster übrigens. Dafür lassen sich die drei Motor-Leistungsstufen vom gut reagierenden Bedienelement am Lenker schnell und einfach wechseln. Praktisch: Im Utopia-Online-Shop lässt sich das Roadster beliebig konfigurieren.

Produktdaten zu E-Bike/Pedelec Utopia Roadster

Gewicht Komplettrad: 28,2 kg
Akku-Gewicht: 2,9 kg
Preis: 6267,00 Euro
Preis Ersatz-Akku: 740,00 Euro
Zulässiges Gesamtgewicht: 160,0 kg
Maximale Zuladung: 131,8 kg
Motor-Leistung: 250 W
Antriebsart: Utopia Front-Motor
Sensorart: Trittfrequenz-, Drehmomentsensor
Akku-Typ: Li-Ionen Akku
Leistungsabgabe: 446 Wh (Wattstunden)
Akkuspannung: 36 V
Ladung: 24,8 Ah
Akku abnehmbar: ja
Akku abschließbar: ja
Batterieladestandsanzeige: genau
Rahmenmaterial: Aluminium
Verfügbare Rahmengrößen: Kreuzrahmen 26" 45/50/55; 28" 54/59/64
Herrenmodell im Test: 54
Gabel: starr 25CrMo4
Schaltung: Rohloff
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Anzahl Gänge: 4
Schalthebel: Drehgriff
Bremse vorne: Magura HS11
Bremsentyp vorne: Felgenbremse
Bremse hinten: Magura HS11
Laufräder / Felgen: Big Bull 25mm, vorne: Silent-Antrieb Nabenmotor, hinten: Rohloff Speedhub
Reifen: Big Apple 55-559
Licht vorne: B&M Luxos U 70Lux N
Licht hinten: Busch & Müller Toplight Line Plus
Besonderheiten: Zwei Akkus, Schiebehilfe, Weber ER Adapter, Hinterbauständer, winkelverstellbarer Vorbau, Speedlifter, ergonomische Griffe, Preis inkl. Zwei Akkus: 6267, 00 Euro
 

Die Testergebnisse des ExtraEnergy-Pedelec-Tests*

Reichweite Tour: 116,0 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Tour: 22,6 km/h
Unterstützungsfaktor Tour: 1,00
Reichweite Berg: 52,2 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Berg: 21,0 km/h
Unterstützungsfaktor Berg: 1,12
Reichweite Stadt: 52,4 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Stadt: 14,8 km/h
Unterstützungsfaktor Stadt: 0,89
 

Die Ergebnisse des ExtraEnergy-Ergonomie-Tests**

Akku entnehmen: 2,1
Eindeutige Zuordnung des Ladegeräts: 2,0
Akku einsetzen: 2,3
Heckträger befestigen: 2,5
Tragbarkeit (Griffmöglichkeit am Rahmen): 2,8
Rad hochheben: 2,5
Ergonomisch anpassen: 1,9
Fahrmodus einstellen: 2,6
Fahreigenschaften mit Motorunterstützung, Tragen (Treppe auf und ab): 2,3
Antriebslautstärke: 2,0
Bedienkomfort: 2,4
Standfestigkeit beim Abstellen: 1,8
Design und Optik: 2,0
 

Bewertung und Produktgruppeneinstufung***

Antriebsmodell: Silent-Antrieb
Produktgruppe 1: Tour
K-Faktor 1: 5
Produktgruppe 2: Easy 3

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


Fazit:

Außergewöhnliche Optik und enorme Reichweite sowie ein individuell einstellbarer Antrieb zeichnen das Utopia Roadster E-Premium aus. Das Pedelec gibt sich gutmütig und eignet sich perfekt für lange Touren. Der Preis hat es allerdings in sich.


E-Bike-Test: Utopia Roadster im Vergleich mit anderen Produkten

19.03.2013
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE / ExtraEnergy
Ausgabe /2013