Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: E-Bike-Test: Tasman Classic Impulse 8R

Kalkhoff Tasman Classic Impulse 8R
Foto: ExtraEnergy e.V.

Was uns gefällt

  • hohe Reichweite auf der Tour und in der Stadt
  • hohe Zuladung möglich
  • Schiebe-/ Anfahrhilfe

ElektroBIKE Logo Testurteil

Testsiegel SEHR GUT

Produktdaten zu E-Bike/Pedelec Kalkhoff Tasman Classic Impulse 8R

Gewicht Komplettrad: 26,2 kg
Akku-Gewicht: 3,0 kg
Preis: 2699,00 Euro
Preis Ersatz-Akku: 899 Euro
Zulässiges Gesamtgewicht: 130 kg
Maximale Zuladung: 103,8 kg
Motor-Leistung: 250 W
Antriebsart: Impulse 2.0 Mittelmotor
Akku-Typ: Lithium-Ionen Akku
Leistungsabgabe: 612 Wh (Wattstunden)
Akkuspannung: 36 V
Ladung: 17,0 Ah
Schaltung: Nabenschaltung Shimano Nexus mit Drehgriff
Anzahl Gänge: 8
Bremse vorne: hydraulische Felgenbremsen Magura HS11 + Rücktritt
Bremse hinten: hydraulische Felgenbremsen Magura HS11 + Rücktritt
Ausstattung: Hinterbauständer, Vario-Vorbau, Rahmenschloss
 

Die Testergebnisse des ExtraEnergy-Pedelec-Tests*

Reichweite Tour: 97,1 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Tour: 25,3 km/h
Unterstützungsfaktor Tour: 1,1
Reichweite Berg: 44,6 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Berg: 21,8 km/h
Unterstützungsfaktor Berg: 1,25
Reichweite Stadt: 55,1 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Stadt: 15,1 km/h
Unterstützungsfaktor Stadt: 1,09
 

Die Ergebnisse des ExtraEnergy-Ergonomie-Tests**

Fahreigenschaften mit Motorunterstützung: 2,1
Fahreigenschaften ohne Motorunterstützung: 2,1
Bedienkomfort: 1,7
Tragen (Treppe auf und ab): 3,5
 

Bewertung und Produktgruppeneinstufung***

Produktgruppe 1: Komfort
K-Faktor 1: 8
Produktgruppe 2: City-Komfort-Pedelec

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


Fazit:

Nicht nur der giftgrüne Anstrich macht das Tasman zum Hingucker. Der Namenszusatz "Classic" verweist auch auf die gediegene Ausstattung im Retro-Stil. Passend dazu fährt sich das Rad eher gemütlich, aber jederzeit angenehm, für gute Dämpfung sorgen dabei die breiten Reifen. Und der gutmütig anschiebende Motor punktet mit seiner enormen Reichweite. Kaum ein Pedelec im Test hält länger durch.


E-Bike-Test: Tasman Classic Impulse 8R im Vergleich mit anderen Produkten

16.07.2014
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE / ExtraEnergy
Ausgabe /2014