Pedelecs / E-Bikes 2013

Testbericht: E-Bike-Test: Pegasus Premio E-8


Zur Fotostrecke (4 Bilder)

Premio E-8
Foto: Extra Energy

 

Pegasus Premio E-8
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Pegasus Premio E-8
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Pegasus Premio E-8
Foto: ExtraEnergy e.V.

 

Pegasus Premio E-8
Foto: ExtraEnergy e.V.
Das E-Bike/Pedelec Pegasus Premio E-8 kostet 2399 Euro. Es hat einen 250 Watt Mittelmotor von Bosch und einen Akku mit einer Kapazität von 400 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Pegasus Premio E-8. Vergleichbare Produkte im Test

Was uns gefällt

  • hohe Reichweite Tour, Stadt
  • Schiebehilfe

Was uns nicht gefällt

  • hohes Gesamtgewicht

ElektroBIKE Logo Testurteil

ExtraEnergy Testsiegel Sehr Gut

Lob für das Pegasus Premio E8: Kaum ein Touren-Pedelec im Test lässt sich ohne Motor so gut fahren wie das Pegasus-Bike. Und das, obwohl das Rad mit mehr als 26 kg nicht als Leichtgewicht durchgeht. Aber es rollt einfach gut, gefällt zudem mit seinem unaufgeregten Charakter.

Dazu passen der dank Federelementen und ergonomischer Ausstattung ordentliche Komfort und die entspannte Sitzposition. Noch besser fährt sich das Rad aber mit Motorunterstützung. Der Antrieb spricht gut an an, und der Bosch-Motor unterstützt gewohnt zuverlässig. Dabei fehlt ihm allerdings das letzte Quäntchen
Power. Andere Modelle im Test wirken kraftvoller.

Produktdaten zu E-Bike/Pedelec Pegasus Premio E-8

Gewicht Komplettrad: 26,3 kg
Akku-Gewicht: 2,6 kg
Preis: 2399,00 Euro
Preis Ersatz-Akku: 699,00 Euro
Zulässiges Gesamtgewicht: 135,0 kg
Maximale Zuladung: 108,7 kg
Motor-Leistung: 250 W
Antriebsart: Bosch Mittel-Motor
Sensorart: Trittfrequenz-, Drehmoment-, Geschwindigkeitssensor
Akku-Typ: Li-Ionen Akku
Leistungsabgabe: 400 Wh (Wattstunden)
Akkuspannung: 36 V
Ladung: 11 Ah
Akku abnehmbar: ja
Akku abschließbar: ja
Batterieladestandsanzeige: genau
Rahmenmaterial: Aluminium
Verfügbare Rahmengrößen: Herren: 48,53,58,61 cm, Damen: 45,50,53,58 cm, Wave: 45,50,55
Herrenmodell im Test: 53
Gabel: Federgabel SR Suntour NEX
Schaltung: Shimano Nexus
Anzahl Gänge: 8
Schalthebel: Drehgriff
Bremse vorne: Magura HS11
Bremsentyp vorne: Felgenbremse
Bremse hinten: Magura HS11
Laufräder / Felgen: Zac19 vorne: Shimano Nabendynamo DH3N30, hinten: Nexus 8-Gang
Reifen: Schwalbe Marathon Plus 40-622
Licht vorne: Fuxon F10 40Lux, LED mit Standlicht
Besonderheiten: winkelverstellbarer Vorbau, gefederte Sattelstütze, Hinterbauständer, Schiebehilfe, pannensichere Reifen, ergonomische Griffe
 

Die Testergebnisse des ExtraEnergy-Pedelec-Tests*

Reichweite Tour: 56,3 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Tour: 24,9 km/h
Unterstützungsfaktor Tour: 1,10
Reichweite Berg: 26,4 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Berg: 22,2 km/h
Unterstützungsfaktor Berg: 1,17
Reichweite Stadt: 32,8 km
Durchschnittsgeschwindigkeit Stadt: 16,7 km/h
Unterstützungsfaktor Stadt: 1,11
 

Die Ergebnisse des ExtraEnergy-Ergonomie-Tests**

Akku entnehmen: 2,5
Eindeutige Zuordnung des Ladegeräts: 1,7
Akku einsetzen: 1,8
Heckträger befestigen: 3,2
Tragbarkeit (Griffmöglichkeit am Rahmen): 4,0
Rad hochheben: 3,5
Ergonomisch anpassen: 2,8
Fahrmodus einstellen: 1,9
Fahreigenschaften mit Motorunterstützung, Tragen (Treppe auf und ab): 2,6
Antriebslautstärke: 2,5
Bedienkomfort: 1,8
Standfestigkeit beim Abstellen: 2,2
Design und Optik: 2,3
 

Bewertung und Produktgruppeneinstufung***

Produktgruppe 1: Easy
K-Faktor 1: 3
Produktgruppe 2: Easy 3 / City-Komfort - Lifestyle je 1

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


Fazit:

Ob mit oder ohne Motor, das pegasus Premio E8 tritt jederzeit souverän auf. Der Antrieb ist zuverlässig, Komfort und Reichweite in der Stadt tragen zum sehr guten Ergebnis bei.


E-Bike-Test: Pegasus Premio E-8 im Vergleich mit anderen Produkten

19.03.2013
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE / ExtraEnergy
Ausgabe /2013