Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: City-Pedelec: Vitality Compact Nexus


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

 

 

 

 

Für die spontane Fahrt zwischendurch eignet sich das Vitality Compact durchaus, für längere Touren fehlt es dem 20-Zöller aber an Komfort und Akku-Power.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • kleines, halbwegs leichtes und recht handliches E-Bike
  • sehr spritziger, fast schon etwas giftiger Antrieb

Was uns nicht gefällt

  • mit einer Reichweite von 29,3-Kilometern zeigt sich der Akku nicht sehr ausdauernd
  • kleine Laufräder und steiler Lenkwinkel verursachen nervöses Handling
  • geringer Komfort durch kleine Reifen, fehlende Dämpfung und harten Sattel

Loading  

Der Flitzer für zwischendurch – diese Assoziation weckt der Anblick des Vitality Compact mit seinen kleinen 20-Zoll-Laufrädern. Erwartungen weckt die Aufschrift "Race Geo­metry". Indes: Die Sitzposition auf dem Bike mit Vario-Vorbau gerät eher bequem. Der Motor beschleunigt das kleine Rad fast schon zu rasant, deshalb beim Start besser eine geringere Unterstützung wählen.

Die Lenkung reagiert ebenfalls etwas nervös, die kleinen Laufräder und der steile Lenkwinkel fordern ihren Tribut. Auch Komfort zählt nicht zu den Stärken des Vitality Compact: Federelemente gibt es nicht, der Fahrer thront auf einem sportlichen Sattel, der nicht so recht zum Zwischendurch-Konzept passt.

Technische Daten des City-Pedelec im Test: Vitality Compact Nexus

Preis: 2.399 Euro
Preis Ersatz-Akku: 649 Euro
Gewicht: 23,5 (inkl. Akku) kg
Motor: Bosch-Mittelmotor, 250-Watt
Drehmoment: max. 50 Nm
Akku: 36 Volt/ 8 Ah Li-Ion (288 Wh)
Reichweite: 29,3 km
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremse: Shimano Nexave Rollenbremse
Ausstattung: 20-Zoll-Räder, Schutzblech, Licht, Gepäckträger, Pumpe

Fazit:

Für die spontane Fahrt zwischendurch eignet sich das Vitality Compact durchaus, für längere Touren fehlt es dem 20-Zöller aber an Komfort und Akku-Power.

City-Pedelec: Vitality Compact Nexus im Vergleichstest


City-Pedelec: Vitality Compact Nexus im Vergleich mit anderen Produkten

08.06.2012
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2012