Rotwild T1 Hybrid - das neue Trekking-Pedelec mit Bosch-Antrieb

Rotwild hat auf der Eurobike 2010 erstmals Pedelecs präsentiert: die Trekking-Cross-Serie dem T1 Hybrid, die Modelle mit 28"- und 29"-Rädern beinhaltet - alle mit Bosch-Antrieb. Lesen Sie hier mehr zu den neuen Pedelecs.

Fotostrecke: Rotwild T1 Hybrid - Pedelec aus der MTB-Schmiede

5 Bilder
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Rotwild
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Sarah Juric
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Sarah Juric

Boom um Bosch - diskutieren Sie das neue Antriebssystem im UrbanBIKING-Forum

 

Trekking Cross Series - der E-MTB Hybrid von Rotwild
Foto: Sarah Juric Rotwild T1 Hybrid: Trekking-Pedelec vom MTB-Spezialisten.

Die Tretunterstützung regelt der Fahrer mit der Steuereinheit am Lenker, die zugleich als Radcomputer arbeitet. Folgende Informationen lassen sich hier entnehmen:
- die aktuelle Geschwindigkeit
- die Durchschnittsgeschwindigkeit
- die zurückgelegten Wegstrecke
- der Ladezustand der Batterie

Es stehen vier Unterstützungsmodi (Tour, Eco, Sport, Speed) in je drei Stufen zur Verfügung. Der Bike-Computer funktioniert auch, wenn der Fahrer ohne Unterstützung fährt.

Rotwild verwendet Rahmentechnologien aus der Mountainbike-Entwicklung und verspricht damit besondere Fahrsicherheit und Rahmenstabilität.

Die Fox-Federgabel hat 80 mm Federweg und ist beim 28"-Modell durch eine HESC Federgabel von SR Suntour ersetzt. Die Scheibenbremsen stammen von Formula. Lichtanlage, Schutzblech, Gepäckträger und Seitenständer lassen sich nachrüsten.

Der Bosch-Motor leistet die bei Pedelecs üblichen 250 Watt Motor und unterstützt wie bei allen Pedelecs den Fahrer bis zu 25 km/h. Die Energieversorgung erfolgt über einen 36 V / 8 Ah starken Akku mit einer Leistung von 288 Wh. Das Ladegerät kann den Akku laut Hersteller in 90 Minuten zu 80% und in 2,5 Stunden zu 100% aufladen.

Beide Modelle des Rotwild T1 Hybrid (28" und 29") verfügen über eine Shimano XT Schaltung und bringen etwa 20 kg auf die Waage. In der 29"-Variante kostet das Trekking-Pedelec 3.999 Euro (UVP), mit 28"-Rädern 2.999 Euro (UVP).


06.09.2010
Autor: Sarah Juric
© ElektroBIKE online