Eurobike 2016: 11 gute Gründe dieses Jahr die Eurobike in Friedrichshafen zu besuchen


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Eurobike 2016 Friedrichshafen
Foto: Eurobike Friedrichshafen

 

Eurobike 2016 Friedrichshafen
Foto: Eurobike Friedrichshafen

 

Eurobike 2016 Friedrichshafen
Foto: Eurobike Friedrichshafen

 

 

Eurobike 2016 Friedrichshafen
Foto: Eurobike Friedrichshafen
Eurobike 2016: So haben Sie die Fahrrad-Messe noch nie erlebt. Neues Konzept, zwei Publikumstage. Vom 31. August bis zum 4. September dreht sich in Friedrichshafen wieder alles ums Thema Fahrrad. Und wir sagen Ihnen 11 Gründe, warum sie dieses Jahr unbedingt dabei sein sollten.

Eurobike 2016 - nichts bleibt, wie es einmal war. Gar nichts? Doch. Die Eurobike bleibt weiter die größte Radmesse der Welt.

Ansonsten wird vieles anders:

  • Vom 31. August 2016 bis zum 2. September 2016 finden die Eurobike Business Days statt. Hier können Händler und Journalisten die Fahrrad-Neuheiten 2017 begutachten.
  • Am 3. und 4. September 2016 steigen zum ersten Mal die Eurobike Festival Days. An zwei Besuchertagen gibt es in elf Themen-Schwerpunkten alles rund ums Fahrrad.

"Mit unserem neuen Konzept stellen wir die Eurobike auf zwei starke Säulen. Am Samstag und Sonntag wird das größte Bike-Testival der Welt zum Erlebnis für alle Fahrrad-Fans", kündigt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann an.

Wir verraten Ihnen in der Fotostrecke oben, warum Sie die Eurobike 2016 auf keinen Fall verpassen sollten!"

Fotostrecke: Eurobike 2016: Nichts wie hin!

11 Bilder
Eurobike 2016 Friedrichshafen Foto: Eurobike Friedrichshafen
Eurobike 2016 Friedrichshafen Foto: Eurobike Friedrichshafen

Was sind die Eurobike Festival Days?

Die Eurobike Festival Days bieten in elf Themengebieten`ein vielfältiges Programm. "Das neue, zweitägige Event hält Tests, Unterhaltung, Wettkampf, Information und Musik bereit", kündigt Bereichsleiter Stefan Reisinger an, "die Demo Area ersetzt den bisher vorgelagerten Demo Day und bietet an allen Messetagen mit rund 3 000 Fahrrädern Testvergnügen pur." Zwischen und hinter den B-Hallen können auf einem Streckennetz von rund 10 Kilometern alle Radgattungen, von MTBs und Rennrädern über Pedelecs bis hin zu Fatbikes, ausprobiert werden.




Wann sind die Eurobike Festival Days?

Öffnungszeiten der Eurobike Festival Days: Samstag, 03.09. von 9 - 18 Uhr und Sonntag, 04.09. von 9 - 17 Uhr.

Was kosten die Tickets für die Eurobike Festival Days?

Die Tickets für die Eurobike Festival Days können Sie online im Ticketshop der Festival Days erwerben.

Die Preise im Online-Ticketshop:

  • 1-Tageskarte: 12,00 €
  • 2-Tageskarte: 17,00 €1
  • 1-Tageskarte Familie: 28,00 €1
  • 2-Tageskarte Familie: 40,00 €1,2

1Gültig für eine Person an 2 Tagen
2Zwei Erwachsene und alle Kinder von 6-14 Jahre

Das sind die E-Bike-Neuheiten 2017

Fotostrecke: E-Bike- und E-MTB-Neuheiten 2017

107 Bilder
Lasten-E-Bike Sortimo Pro Cargo CT1 Foto: Sortimo
E-Bike Cruiser-E-Bike Ruff Cycles Ruffian Foto: Ruff Cycles
Focus Bold2 29 Pro C2 Foto: Focus / Christoph Laue
17.08.2016
Autor: Björn Gerteis
© ElektroBIKE online