Ton Anbeek wird neuer Chef der Accell Group

E-Bike Pedelec Haibike Xduro
Foto: www.haibike.de | pd-f
Der niederländische Fahrrad und E-Bike-Hersteller bekommt ab November 2017 einen neuen Geschäftsführer.

Die Accell Group hat bekannt gegeben, dass der Aufsichtsrat Ton Anbeek zum Geschäftsführer (CEO) und Vorstandsvorsitzenden wählen will. Der Neue soll sein Amt zum 1. November 2017 antreten. Anbeek ist derzeit Vorstandsvorsitzender der Beter Bed Holding NV.

Bei der Accell Group soll Ton Anbeek dann für die Umsetzung der verfeinerten Strategie (redefined strategy) verantwortlich sein, die die Accell Group angekündigt hatte. Diese war im Frühjahr der Grund für die damalige Accell-Deutschland-Geschäftsführerin Susanne Puello gewesen, ihren Job hinzuschmeißen.

Ton Anbeek (1962) ist studierter Betriebswirtschaftsler. Seine berufliche Laufbahn begann im Jahr 1987 bei Unilever in Marketing und Vertrieb. Seit 2010 ist Ton Anbeek zum CEO von Beter Bed Holding N.V., nun soll er auf René Takens folgen, der , das Unternehmen im Frühjahr nach über 18 Jahren verlassen hat.

Anbeek soll auf einer außerordentlichen Hauptversammlung als CEO und Vorstandsvorsitzender offiziell bestellt werden.

Die Accell Group vereinigt Fahrradmarken wie Haibaike oder Ghost unter ihrem Dach.

Haibike Neuheiten 2017: neuer Yamaha-Antrieb und Plus-Format

Fotostrecke: Haibike Sduro: Neuer Yamaha PW-X

41 Bilder
Haibike Sduro Allmtn 7.0 Foto: Christiane Rauscher
Yamaha PW-X Foto: Christiane Rauscher
Yamaha PW-X Foto: Christiane Rauscher

Ghost SLAMR - Neues Trail-Fully für 2017:

Fotostrecke: Ghost SLAMR - Neues Trailfully für 2017

7 Bilder
Ghost Slamr 2017 Foto: Dennis Stratmann
Ghost Slamr 2017 Foto: Dennis Stratmann
Ghost Slamr 2017 Foto: Dennis Stratmann
17.07.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online