So geht die Feuerwehr im Notfall mit E-Autos um

Foto: FF Abensberg
Elektroautos können bei Unfällen gefährlich für die Retter sein. Feuerwehren müssen einiges beachten.

Beschädigte oder in Brand geratene Akkus machen Rettern bei Autounfällen mit E-Autos zu schaffen. Das Problem: Außer an einem fehlenden Auspuff oder einem Kennzeichen mit „E" wie Elektroauto sind die Fahrzeuge kaum von normalen Autos zu unterscheiden, erklärt der Branddirektor der Bielefelder Berufsfeuerwehr, Bernd Heißenberg, in der Neuen Westfälischen Zeitung.

Ziel für Einsatzkräfte: Die Zentralbatterie abschalten. Bei E-Autos befindet sich diese oft im Unterboden, die Abschaltvorrichtung dafür ist meist unter dem Fahrersitz. Den genauen Standort verrät aber eine sogenannte Rettungskarte. Diese befindet sich bei den meisten Fahrzeugen unter der Sonnenblende.

Auslaufende Batterie als Gefahr

In der Regel dauere ist zirka 90 Sekunden, bis das Auto dann stromlos ist, die Leitungen könnten jedoch bis zu weiteren fünf Minuten lang Strom führen. Auch von der Batterie selbst geht laut Feuerwehr eine Gefahr aus. Der Stromspender besteht aus Kaliumhydroxid und Natriumhydroxid, also stark alkalischen Laugen. Diese können der Haut schaden. Für Einsatzkräfte bedeutet das einen speziellen Chemikalienschutzanzug. Wird das Kaliumhydroxids im Akku mit Wasser vermischt, entsteht dabei zudem die umweltschädliche Kalilauge.

Richtig gefährlich werden Elektroautos bei Feuer, erklärt Heißenberg. Ein Brand kann einen Akku durchaus zum Platzen bringen. Jedoch sind E-Autos grundsätzlich nicht gefährlicher als Autos mit Verbrennungsmotor, aber Unfälle mit Elektroautos sind bislang noch sehr selten und ungewohnt für die Einsatzkräfte", so Heißenberg. Wesentlich häufiger in Einsätze verwickelt seien Pedelecs. Die Feuerwehrleute würden aber sowohl auf die Gefahren der Elektroautos als auch auf die der Elektrofahrräder vorbereitet.

Fotostrecke: Powerbanks für den Outdoor-Einsatz

13 Bilder
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: EasyAcc
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: Varta
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: Sandberg

Fotostrecke: Bianchi E-Doardo: Spannender E-Rennrad-Prototyp

7 Bilder
E-Rennrad Bianchi E-Doardo Prototyp Foto: Björn Gerteis
E-Rennrad Bianchi E-Doardo Prototyp Foto: Björn Gerteis
E-Rennrad Bianchi E-Doardo Prototyp Foto: Björn Gerteis

Fotostrecke: Galex Purple Art: E-Bike mit Holzrahmen

9 Bilder
Galex E-Bike mit Holzrahmen  Foto: Saskia Hörmann
Galex E-Bike mit Holzrahmen  Foto: Saskia Hörmann
Galex E-Bike mit Holzrahmen  Foto: Saskia Hörmann
24.01.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online