E Bike-Akku für 160 Kilometer

Pendix Akku 160 Km Reichweite
Foto: Pendix
Ein Hersteller von Nachrüst-Antrieben für E-Bikes hat einen Akku mit einer hohen Reichweite vorgestellt.

Das Unternehmen Pendix aus Zwickau vertreibt Nachrüst-Sets für Fahrräder, mit denen herkömmliche Räder zum E-Bike umgebaut werden können.

Der neue Hochleistungs-Akku mit der Bezeichnung ePower500 basiert laut Hersteller auf neuester Lithium-Ionen-Technologie und bietet mit einer Kapazität von knapp 497 Wattstunden eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern.

Zwar ist der Akku 24 Prozent größer, liefert nach den Angaben von Pendix aber 65 Prozent mehr Leistung als sein kleinerer Akku-Bruder ePower300.

Der Umbau vom Fahrrad zum E-Bike benötigt jedoch einen Fachmann und billig sind die Akkus nicht: Der kleinere Akku ePower 300 kostet inklusive Umrüst-Set 1.490 Euro. Der Preis für den neuen Akku mit 160 Kilometern Reichweite steht noch nicht fest.

Fotostrecke: E-Bike-Test 2017: alle E-Bikes im Test

56 Bilder
ElektroBIKE Tiefeinsteiger Cannondale Mavaro Active 1 City Foto: Benjamin Hahn Fotografie
ElektroBIKE Tiefeinsteiger Centurion E-CO Style Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Kauftipp Tiefeinsteiger Hercules Roberta R7 Foto: Benjamin Hahn Fotografie

Fotostrecke: E-Bike-Test: Alle Kauftipps 2017

34 Bilder
Kauftipp Tiefeinsteiger Hercules Roberta R7 Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Kauftipp Tiefeinsteiger Hercules Roberta R7 Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Kauftipp Tiefeinsteiger Hercules Roberta R7 Foto: Benjamin Hahn Fotografie
29.03.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online