Elektrofahrzeuge laden kontaktlos

Foto: Daimler
Automobilhersteller wollen die Ladeinfrastruktur vereinfachen: mit kontaktlosen Ladestationen. WiTricity und Nissan kooperieren jetzt bei dem Vorhaben.

WiTricity, Experte im Bereich kontaktloses Laden, und Nissan, Hersteller von Elektrofahrzeugen, kooperieren und wollen die Einführung von kontaktlosen Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorantreiben.

Das kontaktlose Ladesystem DRIVE von WiTricity setzt auf ein Ladepad, das auf oder über der Parkfläche positioniert wird. Die Magnetic-Resonance-Technologie versorgt das geparkte Fahrzeug mit Energie, ohne dass ein Kabel nötig ist.

Wie schnell der Ladevorgang vor sich gehen soll, verraten die Unternehmen nicht, nur so viel: DRIVE soll über eine hohe Effizienz und Ladegeschwindigkeit verfügen und mit jeglichen Fahrzeugtypen klar kommen – auch mit Sportwagen mit niedriger Bodenfreiheit. Zudem soll die Interoperabilität ein entscheidender Faktor für den Erfolg sein: keine unterschiedlichen Kabel und Adapter mehr.

01.03.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online