Winora stattet die E-Bikes/Pedelecs F1, F2 und F3 mit dem neuen Mittelmotor von TranzX aus

Neuheit 2013: Zur Eurobike präsentiert die Winora Group einen neuen Mittelmotor. Dieser wurde zusammen mit TranzX entwickelt. Der neue Bracket Motor soll in der ebenfalls neuen Family Line von Winora zum Einsatz kommen.

Für die neuen Familienlinie hat Winora einen neuen Mittelmotor in enger Zusammenarbeit mit Hersteller TranzX entwickelt. Mit der neuen Family Line sollen Kindertransport, Gepäcktransport und Radtouren leicht zu bewältigen sein.

Der leistungsstarke Mittelmotor soll ab 2013 in drei E-Bikes/Pedelecs zum Einsatz kommen (E-Bike Winora F1, E-Bike Winora F2, E-Bike Winora F3). Von dem neuen Motor wird es zwei Varianten geben.

Die Kennzahlen des Mittelmotors M07: 250 Watt Nennleistung, 400 Watt Maximalleistung und 2.700 RPM (revolutions per minute, vergleichbar mit Umdrehungen pro Minute). Der M07 soll in den E-Bike-Modellen Winora F1 und Winora F2 eingesetzt werden.

Die Kennzahlen des Mittelmotors M07H: 250 Watt Nennleistung, 400 Watt Maximalleistung und 3.300 RPM (revolutions per minute, vergleichbar mit Umdrehungen pro Minute).

Der Getriebe- und Kraftsensor ist im Tretlagerbereich positioniert, der Geschwindigkeitssensor sitzt im Hinterbau.

Die Rahmen wurden von Winora noch einmal überarbeitet. Dadurch soll die Gewichtsverteilung optimiert worden sein.

Die Akkus: Je nach Modell unterscheiden sich die Akku-Kapazitäten. 316 Wattstunden, 396 Wattstunden und 469 Wattstunden sind die Leistungsdaten der Batterien.

Neben der Markteinführung in der Familienserie wurde auch an die Comfort-Line bei der Entwicklung des neuen Mittelmotors gedacht. Ab 2013 soll es ein komfortorientiertes Setup des Antriebs mit Rücktrittbremse geben.

Weltneuheit 2013: Neuer Hinterradnabenmotor von Panasonic in KTM-E-Bikes

Fotostrecke: Weltneuheit 2013: Hinterradantrieb von Panasonic - exklusiv mit KTM

16 Bilder
E-Bike Pedelec neuer Panasonic Antrieb Hinterradnabe KTM Foto: Björn Gerteis
E-Bike Pedelec neuer Panasonic Antrieb Hinterradnabe KTM Foto: Björn Gerteis
E-Bike Pedelec neuer Panasonic Antrieb Hinterradnabe KTM Foto: Björn Gerteis