Unter 13 Kilo: Remsdale bringt 2016 vier leichte Carbon-E-Bikes mit kompaktem Nabenmotor


Zur Fotostrecke (8 Bilder)

Remsdale E-Bike-Neuheiten 2016 Carbon-Pedelecs
Foto: Remsdale

 

Remsdale E-Bike-Neuheiten 2016 Carbon-Pedelecs
Foto: Remsdale

 

Remsdale E-Bike-Neuheiten 2016 Carbon-Pedelecs
Foto: Remsdale

 

Remsdale E-Bike-Neuheiten 2016 Carbon-Pedelecs
Foto: Remsdale

 

Remsdale E-Bike-Neuheiten 2016 Carbon-Pedelecs
Foto: Remsdale
Der E-Bike-Hersteller Remsdale kündigt vier neue Carbon-E-Bikes für die Saison 2016 an. Typisch für Remsdale-E-Bikes: Durch einen Kohlefaserrahmen und einen kompakten Antrieb wird ein besonders geringes Gewicht erreicht.

Die vier neuen Remsdale-E-Bikes werden von einem 250 Watt starken Hinterradmotor angetrieben. Der Motor befindet sich in der hinteren Nabe und hat in etwa die Größe einer Nabenschaltung.

Der Akku ist im Unterrohr der Remsdale-E-Bikes integriert und bietet eine Kapazität von 310 Wh. Mit einer Ladung soll laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 130 Kilometern möglich sein.

Die Modellvarianten der Remsdale Carbon-E-Bikes 2016

Remsdale bietet seine Carbon-E-Bikes 2016 in vier unterschiedlichen Ausführungen an. Neben einem E-MTB und einem sportlichen Unisex-E-Bike wird es ein Trekking-E-Bike mit Damen- sowie Herren-Rahmen geben. Das Gesamtgewicht der 2016er-Carbon-E-Bikes gibt Remsdale je nach Modell zwischen 11,9 und 12,9 Kilo an.

Alle vier Remsdale-E-Bikes sind mit einer Schaltgruppe vom Typ Sram X0 ausgestattet. Maßgeblich unterscheiden sich die vier E-Bikes durch ihre Rahmenform – wodurch sich unterschiedliche Einsatzbereiche ergeben.

Remsdale vertreibt seine E-Bikes vorwiegend über den eigenen Onlineshop. Alternativ können die Carbon-E-Bikes auch am Firmensitz im schwäbischen Schorndorf erworben werden.

Trekking-E-Bikes für Damen und Herren, Sport-E-Bike und E-MTB

Als Trekking- und Stadt-E-Bike sind die beiden Modellvarianten Urban Damen Carbon Pedelec und Urban Herren Carbon Pedelec gedacht. Die laut Hersteller 12,9 Kilo leichten E-Bikes sind serienmäßig mit einem Gepäckträger ausgestattet. Die E-Bikes Remsdale Urban Damen Carbon Pedelec und Urban Herren Carbon Pedelec werden zu je 5.999 Euro erhältlich sein.

Leichtestes E-Bike der neuen Remsdale-Flotte ist das leichte Carbon Pedelec. Das sportliche E-Bike wiegt laut Hersteller lediglich 11,9 Kilo und besitzt eine aus Carbon gefertigte Starrgabel sowie 29 Zoll große Laufräder. Das sportliche E-Bike Remsdale leichtes Carbon Pedelec kostet 5.999 Euro.

Außerdem wird es 2016 ein E-MTB mit dem Namen Remsdale MTB Carbon Pedelec geben. Das 29er-Hardtail wiegt laut Remsdale 12,8 Kilo und ist mit einer Federgabel der Marke FOX ausgestattet. Das Remsdale MTB Carbon Pedelec wird zu einem Preis von 6.499 Euro erhältlich sein.

Mehr neue E-Bikes für 2016

Fotostrecke: Neu 2016: Stevens E-Carpo mit NuVinci N380

10 Bilder
E-Bike Stevens E-Carpo NuVinci N380 Neuheiten 2016 Foto: Sebastian Hohlbaum
E-Bike Stevens E-Carpo NuVinci N380 Neuheiten 2016 Foto: Sebastian Hohlbaum
E-Bike Stevens E-Carpo NuVinci N380 Neuheiten 2016 Foto: Sebastian Hohlbaum

Fotostrecke: S-Pedelec Giant Quick-E+ mit Yamaha-Motor

9 Bilder
Giant Quick-E+ S-Pedelec mit Yamaha-Motor Foto: Sebastian Hohlbaum
Giant Quick-E+ S-Pedelec mit Yamaha-Motor Foto: Sebastian Hohlbaum
Giant Quick-E+ S-Pedelec mit Yamaha-Motor Foto: Sebastian Hohlbaum
08.07.2015
Autor: Benjamin Linsner
© ElektroBIKE online