Trend E-Bike: Wie Smart, Audi, Lexus, Ford & Co. Pedelecs und E-Bikes für sich entdecken

Smart bringt als erster Automobilhersteller 2012 ein eigenes Pedelec auf den Markt. Doch auch Firmen wie Audi und Ford nehmen sich dem Thema E-Bike an und entwerfen zumeist futuristisch anmutende Studien. Wir haben hier die Bilder für Sie zusammengestellt.

E-Bikes und Pedelecs sind von den Straßen nicht mehr wegzudenken. Sie verkörpern eine neue Form der urbanen Mobilität. Umweltfreundlich, gesund, flexibel - garniert mit einer Menge Fahrspaß.

Es gibt Leute, die gehen davon aus, dass E-Bikes und Pedelecs in der Zukunft das Bild von Innenstädten prägen werden. Kein Wunder, dass diese Mobilitätsform auch für Autohersteller immer interessanter wird.

Smart ist in dieser Hinsicht am weitesten. Auf der Eurobike 2011 präsentierte die Daimler-Tochter ihr serienreifes Smart-Pedelec, dass 2012 auf den Markt kommt.

Aber auch andere Autohersteller sind an dem Thema E-Bikes und Pedelecs eifrig dran.

Ford präsentiert Pedelec-Studie auf der IAA 2011

Mit dem "E-Bike Concept" will der Automobilhersteller seine nach eigenen Angaben seine Kompetenz im Bereich der Elektromobilität demonstrieren. Ford plant jedoch (noch) nicht, in absehbarer Zeit mit dem Pedelec-Konzept in Serie zu gehen.

Die Bedeutung von E-Bikes und Pedelecs ist den Automobilherstellern jedoch bewusst. So erklärt Axel Wilke, Direktor Fahrzeug-Individualisierung der Ford Customer Service Division Europe: "Der Markt für E-Bikes wächst rasant, alleine im vergangenen Jahr wurden weltweit etwa 30 Millionen Exemplare verkauft. Immer mehr Menschen nutzen E-Bikes im Pendelverkehr und auf kurzen Strecken. Die Akzeptanz für dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel wächst. Aus diesem Grunde halten wir E-Bikes für ein wichtiges Element der städtischen Mobilität.“

Studien von VW, Lexus und Audi

Daher ist es auch nicht überraschend, dass sich andere Automobil-Firmen wie Audi, VW und auch die Toyota-Edelmarke Lexus an Pedelec-Studien probieren. Allerdings bleibt es bei den meisten Projekten wohl (noch) beim Bau eines Prototypen.

BMW bringt Falt-Pedelec zu den Olympischen Spielen 2012

Auch BMW zeigt wohl bald das erste Pedelec. Das Unternehmen möchte zu den Olympischen Spielen in London für Besucher, Athleten und Funktionäre ein Falt-Pedelec zur Verfügung stellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz in London wurde ein Prototyp gezeigt.

Porsche-Pedelec geht nicht in Serie

Auch Sportwagenbauer Porsche hat schon einen Pedelec Prototypen gebaut. Unter dem Namen Porsche Hybrid RS zeigten die Porsche-Designer ein E-MTB mit geringem Gewicht und 250 Watt Motor. Allerdings kann man den Porsche-Prototypen nicht mit den anderen Pedelec-Studien vergleichen. Denn zeichnen sich die E-Bikes und Pedelecs der anderen Autohersteller durch eigene Konzepte und eigenes Design aus, ging Porsche augenscheinliche den Weg, ein "normales" Fahrrad zu motorisieren.

Der Porsche-Vorstand entschied auf jeden Fall, das E-Bike-Konzept nicht bis zur Serienreife weiter zu verfolgen und somit die Arbeit daran einzustellen.

Also bleibt Smart vorerst der einzige Automobilhersteller, der ein eigenes Pedelec an den Markt bringt. Es bleibt spannend abzuwarten, wie lange noch ...

Das Smart-Pedelec in Bildern

Die E-Bike-Studie von Ford in Bildern

So sieht der Prototyp des Prosche-Pedelecs aus

Das sind die E-Bike- und Pedelec-Trends 2012